• 21.04.2010
      06:45 Uhr
      Mit offenen Karten Privatfirmen als Militär? | arte
       

      Aus den Ruinen des Kalten Krieges gingen zahlreiche private Militärfirmen hervor. In vielen bewaffneten Konflikten wurden sie zu unumgänglichen Akteuren und sind zahlenmäßig zuweilen stärker als nationale Armeen.

      Mittwoch, 21.04.10
      06:45 - 07:05 Uhr (20 Min.)
      20 Min.
      HD-TV Stereo

      Aus den Ruinen des Kalten Krieges gingen zahlreiche private Militärfirmen hervor. In vielen bewaffneten Konflikten wurden sie zu unumgänglichen Akteuren und sind zahlenmäßig zuweilen stärker als nationale Armeen.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Didier Ozil

      Jede Woche liest Jean-Christophe Victor "die politischen Kräfteverhältnisse in der ganzen Welt" aus detaillierten geografischen Karten. Sein Credo: "Die Karten zum Sprechen bringen". "Mit offenen Karten" interessiert sich für diese privaten Militärfirmen mit unklaren Rechtsformen und zweifelhafter Ethik.

      Das Magazin "Mit offenen Karten" bietet immer samstags um 19.15 Uhr einschlägige Erklärungen und Hintergrundinformationen zur geopolitischen Situation in verschiedenen Ländern dieser Erde. Die Sendung ist ein wahrer Fundus an Informationen und weist auf weiterführende Literatur zum jeweiligen Thema hin. Mehr Infos unter: www.arte.tv/mitoffenenkarten

      Wird geladen...
      Mittwoch, 21.04.10
      06:45 - 07:05 Uhr (20 Min.)
      20 Min.
      HD-TV Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 08.02.2023