• 10.03.2010
      08:10 Uhr
      Die Entdecker Zu Fuß über das Meereis | arte
       

      "Die Entdecker" reisen zu einem neuen Abenteuer in die Arktis, die Region rund um den Nordpol der Erde. Dieses Gebiet am Ende der Welt besteht überwiegend aus Packeis, einer Art gefrorenem Ozean aus ewigem Eis.

      Mittwoch, 10.03.10
      08:10 - 08:30 Uhr (20 Min.)
      20 Min.
      Stereo Kinderprogramm

      "Die Entdecker" reisen zu einem neuen Abenteuer in die Arktis, die Region rund um den Nordpol der Erde. Dieses Gebiet am Ende der Welt besteht überwiegend aus Packeis, einer Art gefrorenem Ozean aus ewigem Eis.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Jean-François Bordier

      Arnaud Tortel und Rodolphe André sind Abenteuerer, bergerfahren und von früheren Expeditionen an Kälte gewöhnt.
      Aber dieses Mal haben sie sich sehr viel vorgenommen: Sie wollen bei Temperaturen um bis zu minus 42 Grad Celsius die Arktis auf Skiern durchqueren, eine 1.800 Kilometer lange Reise mitten durch das Eis - von Sibirien bis nach Nordkanada. Die Anforderungen sind extrem: die Polarkälte, die den Kalorienverbrauch des Körpers steigen lässt, der eisige Wind und ein hohes Unfallrisiko, da das Packeis infolge der Klimaerwärmung seit einigen Jahren schmilzt. Auf Altgriechisch bedeutet die Arktis: "Da, wo es die Bären gibt." Und die Arktis wird ihrem Namen gerecht: Polarbären auf Nahrungssuche können dem Menschen äußerst gefährlich werden.
      60 Tage dauert der Marsch. Und das alles ohne logistische Hilfe, angeschirrt wie Hunde am Schlitten und mit jeweils 165 Kilo Gepäck.

      Wird geladen...
      Mittwoch, 10.03.10
      08:10 - 08:30 Uhr (20 Min.)
      20 Min.
      Stereo Kinderprogramm

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.06.2021