• 20.02.2010
      14:30 Uhr
      Der Vater meiner Schwester Deutschland 2004 | arte
       

      Paul erfährt, das sein Vater keineswegs tot ist. Er ist das uneheliche Kind von Klaus Merbold, der seiner Familie die Existenz eines weiteren Kindes verschwiegen hat. Paul macht sich an Merbolds Familie heran. Susa, nicht ahnend, dass Paul ihr Halbbruder ist, verliebt sich in ihn.

      Samstag, 20.02.10
      14:30 - 15:55 Uhr (85 Min.)
      85 Min.
      Stereo

      Paul erfährt, das sein Vater keineswegs tot ist. Er ist das uneheliche Kind von Klaus Merbold, der seiner Familie die Existenz eines weiteren Kindes verschwiegen hat. Paul macht sich an Merbolds Familie heran. Susa, nicht ahnend, dass Paul ihr Halbbruder ist, verliebt sich in ihn.

       

      Der 19-jährige Paul steht kurz vor seiner Gesellenprüfung als Koch. Neben kulinarischen Kreationen träumt er von einer Reise nach Indien, um dort das Grab seines Vaters zu besuchen. Da gesteht ihm seine Mutter, dass die Geschichte um seinen Vater erfunden ist: Dieser ist nicht auf einer Expedition ums Leben gekommen, sondern lebt und wohnt in derselben Stadt. Paul ist das Resultat eines Seitensprungs; übrig blieb von der Affäre nur ein Sparbuch für Paul von seinem Vater.
      Als Paul endlich den Mut aufbringt und sich seinem Vater vorstellt, endet das Treffen mit einer Enttäuschung. Klaus Merbold will die Vergangenheit ruhen lassen. Seiner Frau und seiner Tochter Susa hat er Pauls Existenz bisher verschwiegen und will an diesem Zustand festhalten.
      Tief getroffen von der Ablehnung seines Vaters fädelt Paul eine zufällige Begegnung mit Susa ein. Er versucht, die Herzen und das Vertrauen von Merbolds Frau und Tochter zu gewinnen, um seinen Vater zu zwingen, ihn als unehelichen Sohn zu akzeptieren. Die Lage eskaliert. Susa verliebt sich in Paul und will mit ihm die Nacht verbringen, nicht ahnend, dass Paul ihr Halbbruder ist. Als Klaus Merbold in die Situation platzt, gerät alles außer Kontrolle.

      Wird geladen...
      Samstag, 20.02.10
      14:30 - 15:55 Uhr (85 Min.)
      85 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.01.2020