• 19.02.2010
      11:05 Uhr
      Kredithaie auf Beutejagd Deutschland 2009 | arte
       

      Die Finanz- und Wirtschaftskrise ist längst auch in den deutschen Privathaushalten angekommen. Mit der steigenden Zahl von Arbeitslosen und Kurzarbeitern wächst die Zahl der überschuldeten Haushalte stetig.

      Freitag, 19.02.10
      11:05 - 11:35 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Die Finanz- und Wirtschaftskrise ist längst auch in den deutschen Privathaushalten angekommen. Mit der steigenden Zahl von Arbeitslosen und Kurzarbeitern wächst die Zahl der überschuldeten Haushalte stetig.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Stephanie Krüger

      In Deutschland geht das Statistische Bundesamt inzwischen von etwa sieben Millionen Menschen aus, die mehr ausgeben als sie einnehmen. Das heißt, sie sind pleite und häufen Schulden an. Immer mehr Bundesbürger stecken so tief im finanziellen Minus, dass ihre Kreditanträge bei den Banken keine Chance haben. Und immer mehr Menschen verdienen inzwischen schlichtweg zu wenig, um kreditwürdig zu sein. Der letzte Strohhalm, nach dem in der Not gegriffen wird, sind Kreditvermittler, die Rettung anbieten, schnell und ohne viele Fragen, im Internet und mit Kleinanzeigen in der Presse.
      Hunderttausende greifen zu und geben sich einer trügerischen Hoffnung hin. Denn mit den Angeboten ist in der Regel beabsichtigt, an der Not vieler Menschen skrupellos zu verdienen. Trotz klangvoller Namen ist Vorsicht geboten. Denn die Maschen sind immer die gleichen: Entweder werden hohe Gebühren als Vorauskasse erhoben und die versprochenen Kredite kommen nie an. Oder zur Sicherung des vermeintlichen Kredites müssen Bausparverträge abgeschlossen und irgendwelche Genossenschaftsanteile erworben werden. Egal wie, am Ende steht der Geschädigte ohne Darlehen da und mit weit mehr Schulden als vorher. Auf 150 Millionen Euro wird das Schadensvolumen pro Jahr geschätzt. Mit steigender Tendenz; denn in Zeiten der Krise boomt das Geschäft der Abzocker besonders. In der Reportage von Stephanie Krüger werden die Machenschaften der Kredithaie enthüllt.
      Die Finanz- und Wirtschaftskrise ist längst auch in den deutschen Privathaushalten angekommen. Mit der steigenden Zahl von Arbeitslosen und Kurzarbeitern wächst die Zahl der überschuldeten Haushalte stetig. Eine Situation, in der sich nur allzu viele von den trügerischen Versprechungen sogenannter Kreditvermittler beeindrucken lassen, deren Geschäfte boomen und die mit der Not der Menschen Geld verdienen.

      Wird geladen...
      Freitag, 19.02.10
      11:05 - 11:35 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 14.05.2021