• 17.02.2010
      16:50 Uhr
      Ein Engländer in China Paul Merton in Chengdu (3/4) | arte
       

      Der britische Comedian Paul Merton begibt sich in die Behandlung eines traditionellen chinesischen Arztes, da ihm auf einmal sein Körper zu schaffen macht. Mit frischen Kräften setzt er seine Reise durch China fort.

      Mittwoch, 17.02.10
      16:50 - 17:40 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo HD-TV

      Der britische Comedian Paul Merton begibt sich in die Behandlung eines traditionellen chinesischen Arztes, da ihm auf einmal sein Körper zu schaffen macht. Mit frischen Kräften setzt er seine Reise durch China fort.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Barbie MacLaurin

      Auf dem Weg nach Shanghai erkundet Paul die spektakuläre Metropole Chengdu - eine Mischung aus Elendsvierteln und schwindelerregenden Wolkenkratzern. Anschließend steht Suzhou auf dem Plan, ein begehrtes Ziel für Erholungssuchende. Die Reise endet in Huang Shan, dem größten einheimischen Touristenziel Chinas.
      Als seine Verdauung völlig durcheinandergeraten ist, sucht Merton das Krankenhaus für traditionelle chinesische Medizin in Chengdu auf. Offenbar verfügt seine Milz über ein mangelndes "Chi", und der Arzt verschreibt ihm einen wirksamen Aufguss aus getrockneten Pflanzen, Mineralien und Insekten. Anschließend wird Paul einer Ganzkörpermassage unterzogen, die ihm ein Team hochmotivierter Alternativmediziner mit vollem Körpereinsatz verabreicht.
      In diesem Teil der Reihe unternimmt der Comedian außerdem eine Bootsfahrt über den wunderschönen Fluss Li, besucht einen christlichen Gottesdienst und die "Hash Harriers". Als offizieller Laufclub bietet "Hash Harriers" auch einen hervorragenden Dating Service, bei dessen Ritualen Paul allerdings in größte Verlegenheit gerät ...

      Wird geladen...
      Mittwoch, 17.02.10
      16:50 - 17:40 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 26.09.2021