• 17.02.2010
      08:45 Uhr
      X:enius Renaturierung - Kann man die Auwälder an der Donau retten? | arte
       

      Die Sendung "X:enius" ist das werktägliche Wissensmagazin auf ARTE. 26 Minuten Sendezeit sind einem besonderen Thema aus dem Alltagsleben und der großen Welt der Naturwissenschaft und Forschung gewidmet.

      Mittwoch, 17.02.10
      08:45 - 09:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Die Sendung "X:enius" ist das werktägliche Wissensmagazin auf ARTE. 26 Minuten Sendezeit sind einem besonderen Thema aus dem Alltagsleben und der großen Welt der Naturwissenschaft und Forschung gewidmet.

       

      Wenn ein Wald und ein lebendiger Fluss zusammentreffen, entsteht optimalerweise ein Auwald. Caro Matzko und Gunnar Mergner sind diesmal mit dem "X:enius"-Mobil zu einem dieser artenreichen Gebiete entlang der Donau gefahren. Und haben Glück: Ihnen begegnen Gänse und Silberreiher, sie entdecken knorrige Weiden und der aufsteigende Nebel macht diesen Ausflug bizarr schön. Nur das Anglerglück ist Gunnar Mergner nicht hold.
      Während Auwälder in Frankreich noch häufig anzutreffen sind, sind sie in Deutschland sehr selten geworden. "X:enius" stellt ein aufwendiges Renaturierungsprojekt in Neuburg an der Donau vor und berichtet über ein Gebiet bei Straubing, in dem der Auwald mit Hilfe technischer Mittel erhalten werden soll. Nach Ansicht von Naturschützern ist dieses Projekt jedoch gescheitert.
      Die Sendung "X:enius" ist das werktägliche Wissensmagazin auf ARTE. 26 Minuten Sendezeit sind einem besonderen Thema aus dem Alltagsleben und der großen Welt der Naturwissenschaft und Forschung gewidmet. Mit ihrem Wissensmobil touren die Moderatoren durch Europa, immer auf der Suche nach dem Wissen, das die Welt bewegt. Unorthodoxe Fragestellungen sind dabei ebenso zu erwarten wie spannende Begegnungen mit den führenden Köpfen der Wissenschaft. "X:enius" ist Roadmovie, Schatzsuche und Wissenssendung zugleich.

      Zwei Moderatoren-Teams führen abwechselnd durch die Sendung:
      Caro Matzko und Gunnar Mergner präsentieren zurzeit in Doppelmoderation das Jugendmagazin "freiraum" in BR-alpha. Caro Matzko moderiert darüber hinaus das Kultradioformat "Zündfunk" in Bayern2Radio. Gunnar Mergner arbeitet als Autor für das BFS-Kinoformat "Kino Kino".
      Dörthe Eickelberg arbeitet als Regisseurin, steht als Kabarettistin auf Berliner Bühnen und wurde bekannt als freche Moderatorin auf dem Internetportal Watchberlin. Der Elsässer Pierre Girard arbeitet seit 2006 als Journalist und Nachrichtenkorrespondent in Berlin.

      Wird geladen...
      Mittwoch, 17.02.10
      08:45 - 09:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.09.2021