• 20.02.2018
      06:15 Uhr
      Xenius: Kerne Gesundbombe Pflanzenkern? | arte
       

      Kürbiskerne oder Sonnenblumenkerne verfeinern schon lange unser Essen. Andere sind bisher in den Müll gewandert, werden jetzt aber als Superfood gehandelt. Doch stimmt das tatsächlich? Was haben die kleinen Kerne drauf? Aus den Kernen des Ölkürbisses wird in der Steiermark eine Spezialität hergestellt: das Steirische Kürbiskernöl. Die „Xenius“-Moderatoren Carolin Matzko und Gunnar Mergner packen in einer Ölmühle vor Ort mit an. Außerdem: Die afrikanische Bitternuss ist in ihrer Heimat schon lange bekannt, bei uns aber noch eine Rarität - sie soll bei Entzündungen helfen. Ob das stimmt, untersucht ein internationales Forscherteam.

      Dienstag, 20.02.18
      06:15 - 06:40 Uhr (25 Min.)
      25 Min.

      Kürbiskerne oder Sonnenblumenkerne verfeinern schon lange unser Essen. Andere sind bisher in den Müll gewandert, werden jetzt aber als Superfood gehandelt. Doch stimmt das tatsächlich? Was haben die kleinen Kerne drauf? Aus den Kernen des Ölkürbisses wird in der Steiermark eine Spezialität hergestellt: das Steirische Kürbiskernöl. Die „Xenius“-Moderatoren Carolin Matzko und Gunnar Mergner packen in einer Ölmühle vor Ort mit an. Außerdem: Die afrikanische Bitternuss ist in ihrer Heimat schon lange bekannt, bei uns aber noch eine Rarität - sie soll bei Entzündungen helfen. Ob das stimmt, untersucht ein internationales Forscherteam.

       

      Kürbiskerne oder Sonnenblumenkerne verfeinern schon lange unser Essen. Andere sind bisher in den Müll gewandert, werden jetzt aber als Superfood gehandelt. Denn sie sollen gesund sein und uns vor Krankheiten schützen. Vor allem die Kerne von Avocado, Papaya und Weintrauben. Doch stimmt das tatsächlich? Was haben die kleinen Kerne drauf? „Xenius“ findet es heraus.

      Aus den Kernen des Ölkürbisses wird in der Steiermark eine Spezialität hergestellt: das Steirische Kürbiskernöl. Die „Xenius“-Moderatoren Carolin Matzko und Gunnar Mergner packen in einer Ölmühle vor Ort mit an. Sie erleben, wie das „grüne Gold“ nach traditionellem Verfahren und größtenteils in Handarbeit hergestellt wird. Verwöhnt werden sie anschließend mit besonderen Gerichten rund um Kürbiskerne und Kürbiskernöl, die der österreichische Spitzenkoch Harald Irka für sie zubereitet.

      Außerdem: Die afrikanische Bitternuss ist in ihrer Heimat schon lange bekannt, bei uns aber noch eine Rarität - sie soll bei Entzündungen helfen. Ob das stimmt und wie man sie in Zukunft für medizinische Zwecke verwenden könnte, untersucht ein internationales Forscherteam.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 15.11.2019