• 09.05.2021
      17:10 Uhr
      Twist Mehr Mut! Vorbild Sophie Scholl | arte
       

      Ihr Name steht für Mut und Zivilcourage: Sophie Scholl. Am 9. Mai wäre sie 100 Jahre alt geworden. "TWIST" erinnert an die Widerstandskämpferin der "Weißen Rose" und fragt, was Mut heute bedeutet. Die beiden Moderatorinnen treffen die Fotografin Julia Leeb, die ihr Leben riskiert, um Unrecht zu dokumentieren und die Schriftstellerin Fatima Daas, die gleich mit ihrem ersten Roman ein Tabu bricht.

      Sonntag, 09.05.21
      17:10 - 17:40 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Ihr Name steht für Mut und Zivilcourage: Sophie Scholl. Am 9. Mai wäre sie 100 Jahre alt geworden. "TWIST" erinnert an die Widerstandskämpferin der "Weißen Rose" und fragt, was Mut heute bedeutet. Die beiden Moderatorinnen treffen die Fotografin Julia Leeb, die ihr Leben riskiert, um Unrecht zu dokumentieren und die Schriftstellerin Fatima Daas, die gleich mit ihrem ersten Roman ein Tabu bricht.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Marco Giacopuzzi
      Moderation Bianca Hauda

      "Mehr Mut! Vorbild Sophie Scholl" - das ist das Thema von "TWIST" aus München. Dazu trifft "TWIST" KünstlerInnen und Kreative, die etwas wagen, um gesellschaftlich etwas zu bewegen.

      Etwa die Fotografin und Filmemacherin Julia Leeb, die immer wieder in gefährliche Kriegs- und Krisengebiete reist, um auf Unrecht aufmerksam zu machen. Gerade hat sie ihr Buch "Menschlichkeit in Zeiten der Angst" herausgebracht.

      Außerdem wird der Film "Hinter den Schlagzeilen" vorgestellt, der die Investigativ-Journalisten Bastian Obermayer und Frederik Obermaier bei der Arbeit begleitet. Die beiden Pulitzer-Preis-gekrönten Reporter haben unter anderem die Panama-Papers und die Ibiza-Affäre an die Öffentlichkeit gebracht.

      Der Film von Daniel Sager, in dem es auch um den Tod der maltesischen Journalistin Daphne Galizia geht, eröffnet das DOK.fest in München und soll im Juni im Kino laufen. Zudem stellt "TWIST" die junge französische Schriftstellerin Fatima Daas vor, deren erster Roman "Die jüngste Tochter" jetzt auf Deutsch erscheint. In dem autofiktionalen Buch geht es um ihre innere Zerrissenheit und ihre Identität als Muslimin und als Lesbe - für viele noch heute ein Tabu.

      Das Buch wurde in Frankreich als literarische Sensation gefeiert, ein Interview der Autorin löste eine Kontroverse aus."TWIST"-Moderatorin Bianca Hauda besucht in München die authentischen Orte, die an Sophie Scholl erinnern und spricht mit Mirjam Zadoff, Direktorin des NS-Dokumentationszentrums in München über das Vorbild Sophie Scholl und was wir heute von ihr lernen können. Der Webtipp stellt eine Graphic Opera über die "Weiße Rose" vor - eine Produktion der Hamburger Staatsoper in Kooperation mit ARTE.

      Dass Mut keine Frage des Alters ist, sieht man an Jane Fonda, Schauspielerin, Fitness-Queen und eine, die sich auch jenseits der 80 immer noch mutig für eine bessere Welt engagiert!Und sie traut sich auf die "TWIST"-Couch: "Psychogramm auf Instagram".

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.09.2021