• 11.05.2021
      18:30 Uhr
      Wildes Dänemark Seen und Flüsse | arte
       

      Die Reihe zeigt das Leben des dänischen Tierreichs - Geschichten von Geburt und Tod, Paarung und Hunger, Beutezügen und Zärtlichkeit - und ist ein Ausdruck des Wunsches, die wilde Welt vor der Haustür wiederzuentdecken.Der Lebensrhythmus auf der Erde wird vom Süßwasser bestimmt. Allein in Dänemark gibt es mehr als 120.000 Seen und 70.000 Kilometer Wasserstraßen. Das einmalige Zusammenspiel aus dem regen Treiben unter und über Wasser bietet zahlreichen Tierarten ein Zuhause.

      Dienstag, 11.05.21
      18:30 - 19:20 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

      Die Reihe zeigt das Leben des dänischen Tierreichs - Geschichten von Geburt und Tod, Paarung und Hunger, Beutezügen und Zärtlichkeit - und ist ein Ausdruck des Wunsches, die wilde Welt vor der Haustür wiederzuentdecken.Der Lebensrhythmus auf der Erde wird vom Süßwasser bestimmt. Allein in Dänemark gibt es mehr als 120.000 Seen und 70.000 Kilometer Wasserstraßen. Das einmalige Zusammenspiel aus dem regen Treiben unter und über Wasser bietet zahlreichen Tierarten ein Zuhause.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Henrik Zachariassen
      Mark Jessen

      In Dänemark gibt es mehr als 120.000 Seen und 70.000 Kilometer Wasserstraßen. Diese Gewässer bieten zahlreichen Tierarten einen Lebensraum.
      Der farbenfrohe Eisvogel taucht blitzschnell ins Wasser ein, um Beutefische zu fangen. Nicht weit entfernt baut der Biber seinen Damm aus allem, was er in der Umgebung findet, und die Meerforelle schwimmt Hunderte Kilometer gegen den Strom zu ihrem Laichplatz. Mit einem Körpergewicht von etwa 25 Kilogramm kann der Hecht die Größe eines siebenjährigen Kindes erreichen. Der Kormoran wird in Dänemark nicht überall gerne gesehen, denn der schwarz gefiederte Vogel hat einen so unbändigen Hunger, dass er einige Fischbestände bedroht.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 29.07.2021