• 08.05.2021
      10:05 Uhr
      Stadt Land Kunst Spezial Russland | arte
       

      (1): Dostojewskis mystisches Russland(2): Russland: Die 300 goldenen Jahre von Nowgorod(3): Moskau: Als der Rote Platz grün wurde

      Samstag, 08.05.21
      10:05 - 10:45 Uhr (40 Min.)
      40 Min.
      Stereo

      (1): Dostojewskis mystisches Russland(2): Russland: Die 300 goldenen Jahre von Nowgorod(3): Moskau: Als der Rote Platz grün wurde

       

      Stab und Besetzung

      Regie Fabrice Michelin

      (1): Dostojewskis mystisches RusslandWie Farbtupfer tauchen hier und da bunte Klöster und Holzhäuser in den luftigen Weiten Zentralrusslands auf. In dieser Heidelandschaft mit ihren Wäldern und Flüssen spielt Fjodor Dostojewskis letzter Roman "Die Brüder Karamasow". Von Darowoje, dem Dorf seiner Kindheit, bis zu den verschneiten Straßen von Staraja Russa schöpfte der Schriftsteller in den Tiefen der russischen Seele und schuf ein Meisterwerk der Weltliteratur.(2): Russland: Die 300 goldenen Jahre von NowgorodReich verzierte Sakralbauten und ein imposanter mittelalterlicher Platz zeugen von der glorreichen Vergangenheit der Stadt Nowgorod im Nordwesten Russlands. Hier kreuzten sich einst wichtige Handelsstraßen zwischen Skandinavien und der byzantinischen Welt, was Nowgorod ab dem 12. Jahrhundert den Aufstieg zum autonomen Stadtstaat ermöglichte - eine damals einzigartige politische Struktur, die drei Jahrhunderte Glanz und Reichtum brachte.(3): Moskau: Als der Rote Platz grün wurdeDer Rote Platz mit der Basiliuskathedrale ist bei Touristen und Moskauern beliebt. Hier finden Militärparaden und Konzerte statt, und im Winter wird der Platz zur gigantischen Eisbahn. Im Sommer 1936 veränderte er gar seine Farbe und verwandelte sich in ein großes Spielfeld.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Samstag, 08.05.21
      10:05 - 10:45 Uhr (40 Min.)
      40 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 28.09.2021