• 25.04.2021
      11:30 Uhr
      Vox Pop Ziviler Ungehorsam: Letzte Zuflucht der Bürger? | arte
       

      Jeden Sonntagvormittag präsentiert Nora Hamadi das aktuelle Geschehen und wichtige Gesellschaftsthemen in Europa. "Vox Pop" mischt sich mutig ein und behandelt jede Woche eine große gesellschaftliche Debatte in Form von Recherchen und im Interview mit den Gästen der Woche.

      Sonntag, 25.04.21
      11:30 - 12:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Jeden Sonntagvormittag präsentiert Nora Hamadi das aktuelle Geschehen und wichtige Gesellschaftsthemen in Europa. "Vox Pop" mischt sich mutig ein und behandelt jede Woche eine große gesellschaftliche Debatte in Form von Recherchen und im Interview mit den Gästen der Woche.

       

      Stab und Besetzung

      Gast Robin Celikates
      Stellan Vinthagen
      Moderation Nora Hamadi

      Von Fabrikbesetzungen bis hin zur Lahmlegung wichtiger Institutionen: Unter welchen Umständen ist es legitim, dass Bürgerinnen und Bürger bewusst gegen das Gesetz verstoßen? Für welche Ideale und unter welchen Bedingungen? Historisch betrachtet gehen Protestbewegungen auf ein Scheitern des Systems zurück. Die Menschen lehnen sich gegen die politische Führung auf, wenn diese unzureichend auf soziale Forderungen reagiert. In den letzten zehn Jahren haben Demonstrationen und Aktionen des zivilen Ungehorsams in Europa erneut zugenommen. Oft geht es dabei um den Kampf gegen Rassismus, den Schutz von Einwanderern oder auch den Klimawandel. Ist dies der Anfang eines neuen Protest-Zeitalters, oder handelt es sich lediglich um eine Modeerscheinung?#"Vox Pop" recherchierte in Tschechien, wo sich eine Aktivistengruppe gegen den Kohleabbau einsetzt, der für den vorzeitigen Tod Zehntausender verantwortlich ist.Zu Gast bei "Vox Pop" sind Robin Celikates, Professor für Sozialphilosophie und Anthropologie an der Freien Universität Berlin, und Stellan Vinthagen, Soziologieprofessor an der Universität Göteborg.Und wie immer berichten ARTE-Korrespondenten aus ihren Ländern: In Dänemark protestierten die "Men in Black" gegen die Corona-Maßnahmen, und in Spanien verliert die Bewegung der "Empörten" mittlerweile stark an Bedeutung.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Sonntag, 25.04.21
      11:30 - 12:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 26.07.2021