• 12.04.2021
      08:40 Uhr
      Stadt Land Kunst Ibiza / Belgien / La Réunion / Stockholm | arte
       

      Themen:

      • Ibiza: Wo Barbet Schroeder sich selbst vergaß
      • Belgien: Braukunst als Kulturerbe
      • La Réunion: Lynes Rougail Saucisse
      • Stockholm: Mit den eigenen Waffen geschlagen

      Montag, 12.04.21
      08:40 - 09:40 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      Stereo

      Themen:

      • Ibiza: Wo Barbet Schroeder sich selbst vergaß
      • Belgien: Braukunst als Kulturerbe
      • La Réunion: Lynes Rougail Saucisse
      • Stockholm: Mit den eigenen Waffen geschlagen

       

      Stab und Besetzung

      Regie Fabrice Michelin
      • Ibiza: Wo Barbet Schroeder sich selbst vergaß

      Vor der spanischen Ostküste liegt die paradiesische Baleareninsel Ibiza, heutzutage ein begehrtes Touristenziel. Der französische Filmemacher Barbet Schroeder kam schon als Kind hierher und drehte dort im Abstand von fast 50 Jahren zwei seiner bedeutendsten Werke: "More - mehr - immer mehr" und "Amnesia". In den beiden Filmen erzählt er seine Familiengeschichte und zeigt die verführerischen Seiten einer Insel, auf der man sich wunderbar selbst vergessen kann.

      • Belgien: Braukunst als Kulturerbe

      Belgien, das "flache Land", wie Jacques Brel es nannte, hat der Menschheit ein immaterielles Kulturerbe geschenkt, das mittlerweile sogar von der UNESCO anerkannt wurde: das belgische Bier. Es wird seit Jahrhunderten gebraut und ist heute in fast 1.500 verschiedenen Varianten zu haben. Die handwerkliche Braukunst, die im Mittelalter den Wohlstand der Region mitbegründete, geriet Mitte des 20. Jahrhunderts allmählich in Vergessenheit, erlebt seit Kurzem jedoch einen neuen Aufschwung.

      • La Réunion: Lynes Rougail Saucisse

      In ihrem Restaurant in Saint-Pierre bereitet Lyne ein Rezept zu, das auf der Insel La Réunion zum Standardrepertoire zählt: Rougail Saucisse.

      • Stockholm: Mit den eigenen Waffen geschlagen

      Gamla Stan, die Altstadt von Stockholm mit ihren bunten Fassaden, bildet seit dem Mittelalter das Herz der schwedischen Metropole. In der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts schlugen hier GleichstellungsaktivistInnen die schwedische Regierung mit ihren eigenen Waffen …

      Jeden Tag eine kleine Pause im Alltag: ARTE lädt täglich auf eine Reise an besondere Orte ein, die sich durch ihr künstlerisches, kulturelles oder landschaftliches Erbe auszeichnen. Von Montag bis Freitag, um 13.00 Uhr.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 03.08.2021