• 13.04.2021
      13:00 Uhr
      Stadt Land Kunst Coco Chanels Deauville / La Réunion / Senegal / Sarajevo | arte
       

      Themen:

      • Coco Chanel macht Mode in Deauville
      • La Réunion: Heiße Lava aus dem Glutofen
      • Senegal: Rosalines Fisch in Bissap
      • Sarajevo: Misswahl in der belagerten Stadt

      Dienstag, 13.04.21
      13:00 - 13:50 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

      Themen:

      • Coco Chanel macht Mode in Deauville
      • La Réunion: Heiße Lava aus dem Glutofen
      • Senegal: Rosalines Fisch in Bissap
      • Sarajevo: Misswahl in der belagerten Stadt

       

      Stab und Besetzung

      Regie Fabrice Michelin
      • Coco Chanel macht Mode in Deauville

      Mit seinen zahlreichen Villen und der farbenfrohen Strandpromenade ist der französische Badeort Deauville seit Ende des 19. Jahrhunderts ein beliebter Treffpunkt der besseren Gesellschaft. Das mondäne Strandbad inspirierte die Modeschöpferin Gabrielle Chanel zu einem avantgardistischen Stil, der sportliche Lässigkeit mit schlichter Eleganz verband und ihrer Karriere einen kräftigen Schub verlieh.

      • La Réunion: Heiße Lava aus dem Glutofen

      Der schwarze Sandstrand und die verbrannte Erde auf La Réunion im Indischen Ozean zeugen davon, dass die Vulkane die wahren Herrscher über die Insel sind. Der Piton de la Fournaise, wörtlich "Glutofen", gehört zu den weltweit aktivsten unter ihnen. Er hat Teile der Insel in eine zerklüftete Mondlandschaft verwandelt und hinterlässt mit jedem Ausbruch weitere Lavafelder. Doch die Bewohner der Insel haben gelernt, mit der Gefahr umzugehen. Auch vom dunklen Kapitel der Sklaverei, das tiefe Spuren auf der Insel hinterlassen hat, erzählen die Vulkane bis heute.

      • Senegal: Rosalines Fisch in Bissap

      Auf der Insel Eloubaline serviert uns Rosaline das Lieblingsgericht der Diolas, eines westafrikanischen Volks: Caldou, frittierter Fisch an Gemüse in Bissap, einem Erfrischungsgetränk aus Hibiskusblüten.

      • Sarajevo: Misswahl in der belagerten Stadt

      In der Stadt Sarajevo, unweit des Nationaltheaters, befindet sich das bosnische Kulturzentrum. Das Gebäude blickt auf eine wechselvolle Geschichte zurück und besitzt ein Auditorium von internationalem Ruf. In den 90er Jahren fand hier mitten im Krieg die Wahl zur Miss Sarajevo statt.

      Jeden Tag eine kleine Pause im Alltag: ARTE lädt täglich auf eine Reise an besondere Orte ein, die sich durch ihr künstlerisches, kulturelles oder landschaftliches Erbe auszeichnen. Von Montag bis Freitag, um 13.00 Uhr.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 24.07.2021