• 13.04.2021
      07:50 Uhr
      Monaco - Kleines Land ganz groß Deutschland 2020 | arte
       

      Das Fürstentum Monaco, das zweitkleinste Land der Erde, von drei Seiten eingerahmt, liegt an der Côte d'Azur. Palast, Casino und unzählige Wohnburgen sind an die Felsen gebaut. Für Natur bleibt nur wenig Raum. Wissenschaftler und Naturschützer entdecken überraschendes Leben im Meer und zwischen Beton.

      Dienstag, 13.04.21
      07:50 - 08:35 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Das Fürstentum Monaco, das zweitkleinste Land der Erde, von drei Seiten eingerahmt, liegt an der Côte d'Azur. Palast, Casino und unzählige Wohnburgen sind an die Felsen gebaut. Für Natur bleibt nur wenig Raum. Wissenschaftler und Naturschützer entdecken überraschendes Leben im Meer und zwischen Beton.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Michael Gregor

      Monaco bietet vor dem Hintergrund einer grandiosen Mittelmeerkulisse reichlich Stoff zum Träumen: Luxushotels, mondäne Jachten, das Spielcasino und die Autorennen der Formel 1. Das Fürstentum ist der zweitkleinste und laut Pro-Kopf-Einkommen zweitreichste Staat der Erde; mit 90 Jahren haben Monegassen die höchste Lebenserwartung weltweit.

      Die letzten Naturreserven des kleinen Landes sind durch einen ausufernden Bauboom und Personenverkehr zu Wasser und zu Lande gefährdet. Wissenschaftler und Umweltaktivisten entdecken Leben zwischen dem Beton.

      Die junge Biogärtnerin Jessica pflanzt und erntet Gemüse und Kräuter auf Häuserdächern. Der Stadtimker Jérémy verteidigt hingebungsvoll seine Bienenvölker gegen menschliche und tierische Gefahren, Ornithologen säubern bei gewagten Kletterpartien an der Steilküste die Nistplätze bedrohter Wanderfalken und im berühmten Museumsaquarium werden verletzte Schildkröten gesund gepflegt. Die Fürstenfamilie Grimaldi fördert Forschungsprojekte zum Schutz von Korallenriffen in tropischen Gewässern und an der eigenen Küste.

      Die Dokumentation schildert, wie die Forschungsergebnisse der Wissenschaftler den Erfolg ihrer Rettungskonzepte belegen. Durch das Engagement der Umweltaktivisten besteht wieder Hoffnung für die Natur Monacos.

      Die fünfteilige Entdeckungsreise durch die Mikrostaaten Europas zeigt ihre spezielle geografische Lage, die ihre Identität bestimmt und die Überlebensstrategien der Einwohner, ihrer Natur und Tiere prägt, ob in den Pyrenäen, am und im Mittelmeer, an der Mosel und in den Alpen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 27.07.2021