• 13.04.2021
      04:25 Uhr
      Wer nicht fragt, stirbt dumm! Eine Frage des Gehirns | arte
       

      Irgendwas scheint da faul zu sein: In der Regel benutzen wir nur zehn Prozent unseres Gehirns. Wenn wir 100 Prozent unserer Gehirnkapazität nutzen würden, hätten wir dann Superkräfte? Wie zum Beispiel Lucy, gespielt von Superstar Scarlett Johansson, aus dem gleichnamigen Film von Luc Besson? Leider ist es nicht ganz so einfach, alle Nervenzellen gleichzeitig zu aktivieren.

      Nacht von Montag auf Dienstag, 13.04.21
      04:25 - 05:00 Uhr (35 Min.)
      35 Min.
      VPS 04:30
      Stereo

      Irgendwas scheint da faul zu sein: In der Regel benutzen wir nur zehn Prozent unseres Gehirns. Wenn wir 100 Prozent unserer Gehirnkapazität nutzen würden, hätten wir dann Superkräfte? Wie zum Beispiel Lucy, gespielt von Superstar Scarlett Johansson, aus dem gleichnamigen Film von Luc Besson? Leider ist es nicht ganz so einfach, alle Nervenzellen gleichzeitig zu aktivieren.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Amandine Fredon
      Autor Marion Montaigne

      Schräges Schulfernsehen für Erwachsene: In "Wer nicht fragt, stirbt dumm!" liefert Professor Schnauzbart wissenschaftliche Erklärungen für kuriose Alltagsphänomene. Die schwarzhumorigen Animationen klären unter anderem auf, warum Kokosnüsse gefährlicher als Haie sind, welche Schlafgewohnheiten Ameisen haben und dass Raketenrucksäcke nicht nur Vorteile mit sich bringen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Montag auf Dienstag, 13.04.21
      04:25 - 05:00 Uhr (35 Min.)
      35 Min.
      VPS 04:30
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 30.07.2021