• 08.04.2021
      13:00 Uhr
      Stadt Land Kunst Victor Segalens Tahiti / Provence / Senegal / Barcelona | arte
       
      • 1. Tahiti: Die Jungfernfahrt des Victor Segalen
      • 2. Provence: Die Juden des Papstes
      • 3. Senegal: Fatous Fondé
      • 4. Barcelona: Der Berg der Spione

      Donnerstag, 08.04.21
      13:00 - 13:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo
      • 1. Tahiti: Die Jungfernfahrt des Victor Segalen
      • 2. Provence: Die Juden des Papstes
      • 3. Senegal: Fatous Fondé
      • 4. Barcelona: Der Berg der Spione

       

      Stab und Besetzung

      Regie Fabrice Michelin

      1. Tahiti: Die Jungfernfahrt des Victor Segalen
      Tahiti mit seinen Naturwundern, seiner üppigen Vegetation und seinen Vulkanbergen eilt der Ruf eines Paradieses auf Erden voraus. Anfang des 20. Jahrhunderts zog es den jungen Bretonen Victor Segalen an diesen Sehnsuchtsort, wo er sein schriftstellerisches Talent entdeckte. Mit dem Roman "Die Unvordenklichen" und dem Reisebericht "Aufbruch in das Land der Wirklichkeit" schenkte er seinen Lesern einen tiefen Einblick in die polynesische Kultur.

      2. Provence: Die Juden des Papstes
      Zwischen den Flüssen Rhône und Durance, dem Mont Ventoux und der Felslandschaft Dentelles de Montmirail liegt das Comtat Venaissin, das vom Mittelalter bis ins 18. Jahrhundert eine Exklave des Kirchenstaates bildete. Unter päpstlicher Herrschaft ließen sich dort viele Juden nieder, die andernorts in Europa verfolgt und vertrieben wurden. In Städten wie Carpentras, Cavaillon und Avignon finden sich noch zahlreiche Zeugnisse ihrer vieltausendjährigen Religion und Kultur.

      3. Senegal: Fatous Fondé
      Am Cap Skirring im Senegal bereitet Fatou eine Speise zu, die dort bei keinem Frühstück fehlen darf: Fondé, ein süßer Hirsebrei mit Sauermilch.

      4. Barcelona: Der Berg der Spione
      Majestätisch thront der Tibidabo über der katalanischen Metropole Barcelona. Anfang des 20. Jahrhunderts begann das Bürgertum der Stadt sich dort einzurichten, um dem Getümmel der Großstadt zu entfliehen. In der Zwischenkriegszeit suchte ein geheimnisvoller Russe dort Unterschlupf …

      Jeden Tag eine kleine Pause im Alltag: ARTE lädt täglich auf eine Reise an besondere Orte ein, die sich durch ihr künstlerisches, kulturelles oder landschaftliches Erbe auszeichnen. Von Montag bis Freitag, um 13.00 Uhr.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Donnerstag, 08.04.21
      13:00 - 13:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.05.2021