• 04.04.2021
      21:55 Uhr
      The Best Offer - Das höchste Gebot Spielfilm Italien 2013 (La migliore offerta) | arte
       

      Der exzentrische Kunstauktionator und Gutachter Virgil Oldman lebt, von wertvollen Gemälden weiblicher Schönheiten umgeben, ein einsames Leben in fast klösterlichem Zölibat. Bis die junge Claire Ibbetson ihn beauftragt, ein Gutachten über ihr beträchtliches Erbe an Kunstschätzen zu erstellen. Von ihrem Charme betört, nimmt er den Auftrag an. Doch warum nur bekommt er die geheimnisvolle Fremde nie zu Gesicht?
      "The Best Offer - Das höchste Gebot" ist ein Psychothriller in bester Hitchcock-Manier.

      Sonntag, 04.04.21
      21:55 - 00:00 Uhr (125 Min.)
      125 Min.
      Stereo DGS TV

      Der exzentrische Kunstauktionator und Gutachter Virgil Oldman lebt, von wertvollen Gemälden weiblicher Schönheiten umgeben, ein einsames Leben in fast klösterlichem Zölibat. Bis die junge Claire Ibbetson ihn beauftragt, ein Gutachten über ihr beträchtliches Erbe an Kunstschätzen zu erstellen. Von ihrem Charme betört, nimmt er den Auftrag an. Doch warum nur bekommt er die geheimnisvolle Fremde nie zu Gesicht?
      "The Best Offer - Das höchste Gebot" ist ein Psychothriller in bester Hitchcock-Manier.

       

      Der Kunstauktionator und Gutachter Virgil Oldman ist ein älterer Herr, der wegen seines Wissens über die Gemälde großer Meister in seinem Metier hoch angesehen ist. Für die Gemälde namhafter Künstler werden bei seinen Auktionen horrende Preise erzielt und hin und wieder kann er durch absichtlich falsche Gutachten seine private Sammlung mit unvorstellbaren Schätzen bestücken. Seit langen Jahren heuert er für diese illegalen Deals den unbekannten Künstler Billy als Bieter an. Dabei zeigen all diese Porträts ausschließlich ein Motiv: junge, schöne Frauen.

      Umgeben von Hunderten Augen weiblicher, unerreichbarer Schönheit lebt Virgil privat ein zurückgezogenes und enthaltsames Leben. Seine große Sammlung an Lederhandschuhen, die er akribisch im eigenen Schrank nach Farben sortiert, bewahrt ihn nicht nur vor der Unreinheit der Welt, sondern auch vor zwischenmenschlichen Berührungen.

      Bis der exzentrische Misanthrop eines Tages von der 27-jährigen Claire Ibbetson gebeten wird, ihr umfangreiches Erbe zu begutachten. Nur zögerlich nimmt Virgil den Auftrag an, versetzt ihn doch die junge Frau immer wieder und tischt ihm dann auch noch abenteuerliche Erklärungen von Unfällen und Krankheiten auf. Doch nach und nach verfällt er ihrem Charme. Immer versessener sucht er ihre Nähe und möchte mehr über die geheimnisvolle Fremde herausfinden. Denn eine schwere Agoraphobie macht es Claire seit 15 Jahren unmöglich, das Haus zu verlassen oder mit Menschen persönlich in Kontakt zu treten. Nur über ein Loch in der Wand kann Virgil sie erahnen. Oder kann man Liebe etwa auch fälschen?

      Giuseppe Tornatore ist ein italienischer Regisseur, Drehbuchautor und Produzent. Mit seinem Film "Cinema Paradiso" (1988), ausgezeichnet mit einem Oscar, einem Golden Globe, dem Großen Preis der Jury in Cannes und fünf BAFTA-Awards, erlangte er Weltruhm. Sein Psychothriller "The Best Offer - Das höchste Gebot" gewann ebenfalls zahlreiche Preise und brachte unter anderem 2013 bei den Europäischen Filmpreisen Ennio Morricone die Auszeichnung für den besten europäischen Filmkomponisten ein.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Sonntag, 04.04.21
      21:55 - 00:00 Uhr (125 Min.)
      125 Min.
      Stereo DGS TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.09.2021