• 09.03.2021
      08:35 Uhr
      Stadt Land Kunst Marguerite Yourcenars Griechenland / Ibiza / Berlin / Papeete | arte
       
      • Griechenland: Marguerite Yourcenars Rückkehr zu den Ursprüngen
      • Peace and Love auf Ibiza
      • Berlin: Reinas Currywurst
      • Der Zankapfel von Papeete

      Dienstag, 09.03.21
      08:35 - 09:30 Uhr (55 Min.)
      55 Min.
      Stereo
      • Griechenland: Marguerite Yourcenars Rückkehr zu den Ursprüngen
      • Peace and Love auf Ibiza
      • Berlin: Reinas Currywurst
      • Der Zankapfel von Papeete

       

      Stab und Besetzung

      Regie Fabrice Michelin
      • Griechenland: Marguerite Yourcenars Rückkehr zu den Ursprüngen

      Die französische Schriftstellerin Marguerite Yourcenar (1903-1987) erfüllt in einem ihrer schönsten Romane, der unter dem Titel "Ich zähmte die Wölfin" erschienen ist, die ebenso antiken wie zeitlosen Schauplätze Griechenlands mit Leben: von den blauen Küsten des Peloponnes bis zu den Ruinen des Zeus-Tempels in Athen. Die Erzählung beschwört zwei Facetten des Landes: ein über seine antiken Legenden idealisiertes und ein lebendiges, sinnliches Griechenland.

      • Peace and Love auf Ibiza

      Die kleine, felsige Baleareninsel Ibiza erfreut sich einer idealen Lage im Mittelmeer. Mit der Entstehung der Hippiebewegung in den 60er Jahren wurde die Insel zum Inbegriff eines neuen, freien Lebensstils im Einklang mit der Natur. Ursprünglich als Gegenentwurf zur Konsumgesellschaft gedacht, veränderte der Ibiza-Hype jedoch die landwirtschaftliche Struktur der Insel und machte sie zum Touristenziel.

      • Berlin: Reinas Currywurst

      Im denkmalgeschützten Eingangsbereich des Berliner U-Bahnhofs Gesundbrunnen öffnet Reina die Pforte zu seiner "Curry-Baude" und enthüllt - natürlich nicht alle! - Geheimnisse seiner traditionellen Berliner Currywurst.

      • Der Zankapfel von Papeete

      Auf dem Markt von Papeete, der Hauptstadt von Französisch-Polynesien, erleben Besucher die ganze Fülle der bunten Früchte und Düfte Tahitis. Im 18. Jahrhundert löste ein Baum der Insel unter britischen Seeleuten eine Meuterei aus.

      Jeden Tag eine kleine Pause im Alltag: ARTE lädt täglich auf eine Reise an besondere Orte ein, die sich durch ihr künstlerisches, kulturelles oder landschaftliches Erbe auszeichnen. Von Montag bis Freitag, um 13.00 Uhr.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.09.2021