• 26.02.2021
      05:00 Uhr
      Tracks Dance Positivism / Jack Henry Robbins / WaqWaq Kingdom / The Play | arte
       
      • Dance Positivism
      • Jack Henry Robbins
      • WaqWaq Kingdom
      • The Play

      Freitag, 26.02.21
      05:00 - 05:50 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo
      • Dance Positivism
      • Jack Henry Robbins
      • WaqWaq Kingdom
      • The Play

       
      • Dance Positivism

      Alexander Vantournhout und Olivier Dubois sind Tänzer und Choreografen, deren Körper nicht der Norm entsprechen. Doch sie stehen dazu und lassen den Body Positivism in ihren Tanz einfließen. Während der Belgier Alexander Vantournhout Wanderschuhe oder Bowlingkugeln nutzt, um seine morphologischen Besonderheiten hervorzuheben, setzt der Franzose Olivier Dubois, der regelmäßig beim Festival in Avignon zu Gast ist, auf sein Übergewicht.

      • Jack Henry Robbins

      Homeshopping, Werbung, Aerobic: Mit seinem Film "VHYes", der komplett im  VHS-Format gedreht wurde, lässt der amerikanische Regisseur Jack Henry Robbins mithilfe von Parodien, die an "Found Footage" erinnern, die schlimmsten Fernsehmomente der 80er wieder auferstehen. Der Sohn von Susan Sarandon und Schauspieler Tim Robbins wuchs in New York auf, weit weg von den Hollywood-Produktionen seiner Eltern. Nachdem er bereits mehrere Kurzfilme mit VHS gedreht hatte - darunter die Porno-Parodie "Hot Winter" (2016) zum Thema Klimawandel - produzierte er 2019 seinen dritten Langfilm.

      • The Play

      Als 1969 der erste Mensch den Mond betrat, beschloss das japanische Kollektiv The Play, ein Zeichen gegen die kapitalistische Lebensweise und die Vergötterung von Technik zu setzen und ließ sich auf einem Floß aus Styroporblöcken treiben. Die von Keiichi Ikemizu gegründete Formation bringt Kunst auf die Straße. Als erstes Kollektiv verwendete The Play den Begriff "Happening" auf einem Flyer. Bei ihrer ersten Aktion 1967 luden sie das Publikum ein, von einem vier Meter hohen Sprungbrett aus Holz zu springen. Damit outeten sie sich als Anhänger der Anti-Art-Bewegung, die die Kunst aus ihrem bürgerlichen Käfig befreien will.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.06.2021