• 14.02.2021
      20:15 Uhr
      William Shakespeares Romeo & Julia Spielfilm USA/Mexiko 1996 | arte
       

      Baz Luhrmanns modernisierte Variante der größten Liebesgeschichte aller Zeiten als faszinierendes und unvergessliches Filmerlebnis: Ohne den Segen ihrer verfeindeten Familien lieben sich Romeo und Julia dennoch, bis in den tragischen Tod.

      Starbesetzer und mit unter anderem vier BAFTA Awards hochdekorierter Film.

      Sonntag, 14.02.21
      20:15 - 22:05 Uhr (110 Min.)
      110 Min.

      Baz Luhrmanns modernisierte Variante der größten Liebesgeschichte aller Zeiten als faszinierendes und unvergessliches Filmerlebnis: Ohne den Segen ihrer verfeindeten Familien lieben sich Romeo und Julia dennoch, bis in den tragischen Tod.

      Starbesetzer und mit unter anderem vier BAFTA Awards hochdekorierter Film.

       

      Die Millionenstadt Verona Beach ist geprägt von Angst, Gewalt und Verbrechen und wird von den zwei verfeindeten Familien Montague und Capulet beherrscht, deren Hass sich von Generation zu Generation weitervererbt. Romeo und Julia sind die einzigen Kinder der beiden Patriarchen Ted Montague und Fulgencio Capulet. Bei einem glamourösen Maskenball, den die Capulets ausrichten, um Julia mit einem adeligen Geschäftsmann zu verkuppeln, kommt es zu einer ersten Begegnung zwischen Romeo und Julia - und es ist Liebe auf den ersten Blick. Dann wird Romeo von Julias Neffen Tybalt demaskiert und muss mit den Seinen den Ball verlassen. Doch er versteckt sich im Garten und klettert zu Julias Balkon hinauf, um ihr seine ewige Liebe zu gestehen.

      Während Romeo und Julia heimlich Heiratspläne schmieden, ziehen dunkle Wolken auf, denn Tybalt will sich für den Affront auf dem Maskenball rächen. Seine Taten werden nicht ohne Erwiderung bleiben. Und so schaukeln sich bald beide Seiten immer weiter hoch, mit Irrungen und Wirrungen, und geraten in eine Gewaltspirale, aus der es nur einen Ausweg zu geben scheint: den Tod.

      Baz Luhrmann verpasste dem klassischen Liebesdrama von William Shakespeare einen ganz neuen Anstrich, in der Ästhetik von Musik-Video-Clips und Hong-Kong-Actionfilmen. Herausgekommen ist ein betörendes, wildes Bild-und-Ton-Feuerwerk, mit ausgefallenen, farbenfrohen Kostümen, einem effektvoll eingesetzten Crossover-Soundtrack und rasant geschnittenen, opulenten Bildern. In den Hauptrollen überzeugen die jungen Hollywoodstars Leonardo DiCaprio und Claire Danes.

      Der 1962 im australischen Sydney geborene Mark Anthony "Baz" Luhrmann kann als zeitgenössisches Beispiel für einen Autorenfilmer mit ganz eigenem, unverwechselbaren Stil angesehen werden. Eine große Rolle spielen immer auch die Musik, die Popkultur und das Theatrale, bis hin zum süßlichen Kitsch. Großen Erfolg feierte er mit "Moulin Rouge!" (2001), der einen BAFTA gewann, drei Golden Globes und zwei Oscars.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.06.2021