• 14.02.2021
      10:40 Uhr
      Vox Pop Impfstoffe: Für oder gegen eine Impfpflicht | arte
       

      Während überall in Europa die Corona-Impfkampagnen begonnen haben, ist die Frage der Impfpflicht in den einzelnen Staaten unterschiedlich geregelt: Sie gilt in 15 Ländern, die anderen sprechen lediglich Empfehlungen aus. Was berechtigt dazu, diese medizinische Handlung gesetzlich vorzuschreiben? Ist die Impfpflicht geeignet, den sinkenden Impfschutz der Bevölkerung signifikant zu verbessern, obwohl ein groβer Teil der Menschen Vakzinationen misstraut?
      "Vox Pop" hat in Deutschland recherchiert, wo die Regierung im Wettlauf um die Corona-Impfung Verträge mit zahlreichen Laboren abgeschlossen hat - mitunter ohne die nötige Transparenz.

      Sonntag, 14.02.21
      10:40 - 11:15 Uhr (35 Min.)
      35 Min.
      Stereo

      Während überall in Europa die Corona-Impfkampagnen begonnen haben, ist die Frage der Impfpflicht in den einzelnen Staaten unterschiedlich geregelt: Sie gilt in 15 Ländern, die anderen sprechen lediglich Empfehlungen aus. Was berechtigt dazu, diese medizinische Handlung gesetzlich vorzuschreiben? Ist die Impfpflicht geeignet, den sinkenden Impfschutz der Bevölkerung signifikant zu verbessern, obwohl ein groβer Teil der Menschen Vakzinationen misstraut?
      "Vox Pop" hat in Deutschland recherchiert, wo die Regierung im Wettlauf um die Corona-Impfung Verträge mit zahlreichen Laboren abgeschlossen hat - mitunter ohne die nötige Transparenz.

       

      Während überall in Europa die Corona-Impfkampagnen begonnen haben, ist die Frage der Impfpflicht in den einzelnen Staaten unterschiedlich geregelt: Sie gilt in 15 Ländern, die anderen sprechen lediglich Empfehlungen aus. Was berechtigt dazu, diese medizinische Handlung gesetzlich vorzuschreiben? Ist die Impfpflicht geeignet, den sinkenden Impfschutz der Bevölkerung signifikant zu verbessern, obwohl ein nach wie vor groβer Teil der Menschen Vakzinationen misstraut?

      "Vox Pop" hat in Deutschland recherchiert, wo die Regierung im Wettlauf um die Corona-Impfung Verträge mit zahlreichen Laboren abgeschlossen hat - mitunter ohne die nötige Transparenz. Wasser auf die Mühlen der Skeptiker.

      Zu Gast bei "Vox Pop" sind Françoise Salvadori, Historikerin, Dozentin für Immunologie an der Université de Bourgogne im französischen Dijon, und Julian Savulescu, Philosoph, Leiter des Uehiro-Zentrums für angewandte Ethik der Universität Oxford, Vereinigtes Königreich.

      Und wie immer berichten die "Vox-Pop"-Korrespondenten aus Europa: Aus Polen, wo die Impfgegner in den letzten Jahren zur Bewegung erstarkt und sogar mit einer Gruppe im Parlament vertreten sind, und aus Spanien, wo sich die öffentliche Debatte an der erwogenen Einführung einer Impfpflicht für bestimmte Berufsgruppen aufheizt.

      Jeden Sonntagvormittag präsentiert Nora Hamadi das aktuelle Geschehen und wichtige Gesellschaftsthemen in Europa. "Vox Pop" mischt sich mutig ein und behandelt jede Woche eine große gesellschaftliche Debatte in Form von Recherchen und im Interview mit den Gästen der Woche.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 24.06.2021