• 30.09.2022
      08:10 Uhr
      Stadt Land Kunst Bangladesch / Mexiko / Salzburg | arte
       
      • Das farbenfrohe Bangladesch von Zainul Abedin
      • Mexiko: Wo Rodeo Charrería heißt
      • Frankreich: Nathalies Tourte Angevine
      • Salzburg: The Sound of Music

      Freitag, 30.09.22
      08:10 - 09:00 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo
      • Das farbenfrohe Bangladesch von Zainul Abedin
      • Mexiko: Wo Rodeo Charrería heißt
      • Frankreich: Nathalies Tourte Angevine
      • Salzburg: The Sound of Music

       

      Stab und Besetzung

      Regie Fabrice Michelin
      Moderation Linda Lorin
      • Das farbenfrohe Bangladesch von Zainul Abedin

      Behäbig zieht der Brahmaputra seine Bahnen durch die Täler Bangladeschs, bevor er in den Ganges mündet. Der Blick des Malers Zainul Abedin richtet sich allerdings auf das Leben der Menschen, das sich in seinen Wassern spiegelt. Er wurde Anfang des 20. Jahrhunderts in der damals noch britischen Provinz Bengalen geboren und verbrachte sein Leben damit, die Schönheit und das Leid eines Volkes zu dokumentieren, das zu den ärmsten der Welt gehört. Außerdem begleitete er die Aufstände, die zur Entstehung des Staates Bangladesch führten. In seinem kraftvollen Strich erkennt sich ein ganzes Land wieder, denn er steht für den erbitterten Kampf um Überleben und Unabhängigkeit.

      • Mexiko: Wo Rodeo Charrería heißt

      Im Norden Mexikos, im Bundesstaat Hidalgo, kann man ein Spektakel erleben, bei dem Männer mit prächtigen Schnurrbärten und festem Griff stolze Pferde reiten: die Charrería. Diese typisch mexikanische Form des Rodeos steht sinnbildlich für die Vermischung von Indios und Spaniern und bringt die Arenen des Landes seit fast 100 Jahren zum Beben. Die Charros, die bei den Wettbewerben miteinander konkurrieren, gelten als Volkshelden. Sie stammen von den Cowboys ab, die einst durch die endlosen Weiten des Landes zogen.

      • Frankreich: Nathalies Tourte Angevine

      In Angers bereitet Nathalie eine Tourte Angevine zu. In die herzhafte Spezialität kommen jede Menge Produkte der Region: Schalotten aus dem Loire-Tal, Pilze aus dem Saumurois, der Käse Tomme d’Anjou und Rillauds, eine Spezialität der örtlichen Metzger.

      • Salzburg: The Sound of Music

      Seit der Geburt eines gewissen Wolfgang Amadeus Mozart gilt Salzburg als Mekka für Musikliebhaber. Musik bestimmt auch den Alltag der Barockstadt und an jeder Straßenecke finden sich Reminiszenzen an den berühmten Musiker, zuweilen durchaus kitschiger Natur. Zwischen den Weltkriegen lebte hier eine Familie, die mit ihrem Gesang sogar Hollywood eroberte.

      Jeden Tag eine kleine Pause im Alltag: ARTE lädt täglich auf eine Reise an besondere Orte ein, die sich durch ihr künstlerisches, kulturelles oder landschaftliches Erbe auszeichnen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 07.02.2023