• 06.07.2022
      13:00 Uhr
      Stadt Land Kunst Gustave Flauberts Normandie / Costa Rica / Baltimore | arte
       
      • Normandie: Das schlichte Herz des Gustave Flaubert
      • Costa Rica: Die Schätze der Erde
      • Rafaels maltesisches Bohnenragout
      • Baltimore: Das sternenbesetzte Banner

      Mittwoch, 06.07.22
      13:00 - 13:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo
      • Normandie: Das schlichte Herz des Gustave Flaubert
      • Costa Rica: Die Schätze der Erde
      • Rafaels maltesisches Bohnenragout
      • Baltimore: Das sternenbesetzte Banner

       

      Stab und Besetzung

      Regie Fabrice Michelin
      • Normandie: Das schlichte Herz des Gustave Flaubert

      Im 19. Jahrhundert war Pont-l’Evêque in der Normandie eine beschauliche Ortschaft mit klar definierten Gesellschaftsschichten. In dieser geordneten Welt spielt Gustave Flauberts Kurzgeschichte "Ein schlichtes Herz". Letzteres gehört der treuen und leichtgläubigen Magd Félicité. Indem Flaubert sie zur Heldin macht, gibt er den "kleinen Leuten" vom Lande eine Stimme. Seine untypisch liebevolle, ja zärtliche Beschreibung lässt durchblicken, wie eng der Autor seiner Heimatregion Normandie verbunden war. 

      • Costa Rica: Die Schätze der Erde

      Vulkane bilden das geografische Rückgrat Costa Ricas und verleihen der Landschaft des zentralamerikanischen Staates ihr typisches Aussehen. Auf diesem für sie heiligen Boden leben die Einheimischen seit Jahrtausenden im Einklang mit der Natur. Das Klima der Hochebenen und die fruchtbaren Böden der Vulkanhänge verhalfen dem Land zu einem seiner größten Schätze: dem Kaffee.

      • Rafaels maltesisches Bohnenragout

      In seiner Küche in Haz-Zebbug pellt Rafael Saubohnen und frische Erbsen. Dann lässt er sie zusammen mit Zwiebeln, Chili, Tomatenmark und den für Malta typischen Nudeln köcheln. Serviert wird das Ragout mit etwas geriebener Zitronenschale, Frischkäse und einer Kräutersoße.

      • Baltimore: Das sternenbesetzte Banner

      Baltimore im Nordosten der USA mit seiner typischen Skyline, einzigartigen Architektur und hippen Kultur ist einfach eine coole Stadt - und der Geburtsort des "Star-Spangled Banner". Anfang des 19. Jahrhunderts, als sich Briten und Amerikaner bekriegten, wurde hier aus einem englischen Trinklied eine der berühmtesten Nationalhymnen der Welt …

      Jeden Tag eine kleine Pause im Alltag: ARTE lädt täglich auf eine Reise an besondere Orte ein, die sich durch ihr künstlerisches, kulturelles oder landschaftliches Erbe auszeichnen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 08.12.2022