• 04.06.2022
      18:20 Uhr
      Mit offenen Karten Ukraine: Die atomare Bedrohung - eine Wende? | arte
       

      Am 27. Februar, drei Tage nach der russischen Invasion in der Ukraine, kündigte Wladimir Putin an, er werde die Abschreckungskräfte seines Landes „in besondere Kampfbereitschaft“ versetzen. Zu den so genannten „Abschreckungskräften“ zählen auch Atomwaffen. Leitete der Kreml damit eine Wende ein? Bisher beruhte die internationale Kernwaffendoktrin auf dem Prinzip der nuklearen Abschreckung und des Nichteinsatzes dieser Waffen.

      Samstag, 04.06.22
      18:20 - 18:35 Uhr (15 Min.)
      15 Min.
      Stereo

      Am 27. Februar, drei Tage nach der russischen Invasion in der Ukraine, kündigte Wladimir Putin an, er werde die Abschreckungskräfte seines Landes „in besondere Kampfbereitschaft“ versetzen. Zu den so genannten „Abschreckungskräften“ zählen auch Atomwaffen. Leitete der Kreml damit eine Wende ein? Bisher beruhte die internationale Kernwaffendoktrin auf dem Prinzip der nuklearen Abschreckung und des Nichteinsatzes dieser Waffen.

       

      Am 27. Februar, drei Tage nach der russischen Invasion in der Ukraine, kündigte Wladimir Putin an, er werde die Abschreckungskräfte seines Landes „in besondere Kampfbereitschaft“ versetzen. Zu den so genannten „Abschreckungskräften“ zählen auch Atomwaffen. Leitete der Kreml damit eine Wende ein? Bisher beruhte die internationale Kernwaffendoktrin auf dem Prinzip der nuklearen Abschreckung und des Nichteinsatzes dieser Waffen. „Mit offenen Karten“ zeichnet die Geschichte des weltweiten nuklearen Kräftemessens nach. Inwiefern bestimmen Atomwaffen seit ihrem erstmaligen Einsatz im Jahr 1945 die Machtverhältnisse zwischen den Staaten? Ist Wladimir Putin dabei, die Spielregeln zu ändern? Und warum scheinen die meisten Verträge zur Kontrolle von Atomwaffen nicht mehr zu funktionieren, während zugleich neue Waffen auftauchen?

      Von der Globalisierung von Krankheiten über das Recht auf Bildung bis hin zum internationalen Terrorismus - wichtige Fragen und Konfliktlagen der Weltpolitik werden analysiert anhand von Landkarten.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 30.09.2022