• 14.05.2022
      18:20 Uhr
      Mit offenen Karten Demokratien weltweit unter Druck | arte
       

      Geraten bürgerliche Rechte und Freiheiten im 21. Jahrhundert unter Druck? Die russische Invasion der Ukraine und der Widerstand der Ukrainerinnen und Ukrainer erinnern den Rest der Welt daran, dass sich ein Volk dazu entschließen kann, seine Souveränität und sein demokratisches Modell mit Waffen zu verteidigen. Doch in den heutigen Demokratien geraten gewählte Politikerinnen und Politiker zunehmend in Verruf, und die Legitimität des allgemeinen Wahlrechts ist umstritten.

      Samstag, 14.05.22
      18:20 - 18:35 Uhr (15 Min.)
      15 Min.
      Stereo

      Geraten bürgerliche Rechte und Freiheiten im 21. Jahrhundert unter Druck? Die russische Invasion der Ukraine und der Widerstand der Ukrainerinnen und Ukrainer erinnern den Rest der Welt daran, dass sich ein Volk dazu entschließen kann, seine Souveränität und sein demokratisches Modell mit Waffen zu verteidigen. Doch in den heutigen Demokratien geraten gewählte Politikerinnen und Politiker zunehmend in Verruf, und die Legitimität des allgemeinen Wahlrechts ist umstritten.

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Emilie Aubry

      Geraten bürgerliche Rechte und Freiheiten im 21. Jahrhundert unter Druck? Die russische Invasion der Ukraine und der Widerstand der Ukrainerinnen und Ukrainer erinnern den Rest der Welt daran, dass sich ein Volk dazu entschließen kann, seine Souveränität und sein demokratisches Modell mit Waffen zu verteidigen. Doch in den heutigen Demokratien geraten gewählte Politikerinnen und Politiker zunehmend in Verruf, und die Legitimität des allgemeinen Wahlrechts ist umstritten. Die Sendung geht dem globalen Kräfteverhältnis zwischen Demokraten und Autokraten bzw. dem demokratischen westlichen Modell und dem chinesisch-russischen Autoritarismus auf den Grund. Demokratische, geopolitische und digitale Herausforderungen werden in der Welt von morgen von entscheidender Bedeutung sein.

      Von der Globalisierung von Krankheiten über das Recht auf Bildung bis hin zum internationalen Terrorismus - wichtige Fragen und Konfliktlagen der Weltpolitik analysiert anhand von Landkarten.

      Jede Woche untersucht „Mit offenen Karten“ die politischen Kräfteverhältnisse in der ganzen Welt anhand detaillierter geografischer Karten.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 06.12.2022