• 15.05.2022
      17:05 Uhr
      Twist Planet Digital | arte
       

      Der digitale Wandel verändert die Welt. Wenn es nach den großen Tech-Konzernen geht, dann leben wir in Zukunft in einer digitalen Parallelwelt: im Metaverse. Was kommt da auf uns zu? „TWIST“ besucht die Ausstellung „Planet Digital“ in Zürich, trifft die Macher eines virtuellen Museums in Berlin und Designer in Amsterdam, die digitale Mode entwerfen.

      Sonntag, 15.05.22
      17:05 - 17:40 Uhr (35 Min.)
      35 Min.
      VPS 17:10

      Der digitale Wandel verändert die Welt. Wenn es nach den großen Tech-Konzernen geht, dann leben wir in Zukunft in einer digitalen Parallelwelt: im Metaverse. Was kommt da auf uns zu? „TWIST“ besucht die Ausstellung „Planet Digital“ in Zürich, trifft die Macher eines virtuellen Museums in Berlin und Designer in Amsterdam, die digitale Mode entwerfen.

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Nadia Kailouli

      Die Digitalisierung verändert unsere Welt. Wenn es nach den großen Tech-Konzernen geht, verbringen wir in Zukunft einen Großteil unserer Zeit in einer virtuellen Parallelwelt. Noch sind wir am Anfang, doch in 10 bis 15 Jahren soll es möglich sein, sich in einem „begehbaren Internet“ zu treffen, zu arbeiten, zu shoppen. „TWIST“ taucht mit der VR-Expertin und Game-Entwicklerin Johanna Pirker in die Welt der Metaversen ein.

      Das Magazin besucht die Ausstellung „Planet Digital“ in Zürich, die sich mit dem Wandel durch Digitalisierung auseinandersetzt. Per VR-Brille mal ein anderer Mensch sein? Das Kunstprojekt von „BeAnotherLab“ macht's möglich.

      Komplexe globale Zusammenhänge werden künstlerisch sichtbar gemacht: Was wissen wir eigentlich über die andere Seite der mobilen Technologie? Woher kommt das Material für unsere Smartphones? TWIST-Moderatorin Nadia Kailouli bekommt in einer virtuellen Mine Einblicke in die prekären Lebensbedingungen der Menschen, die im Kongo nach Gold und Seltenen Erden schürfen.

      Unser Alltag verlagert sich immer mehr ins Digitale. Auch Kultureinrichtungen experimentieren längst. „TWIST“ trifft die Macher virtueller Galerien, in denen sich Kunstinteressierte als Avatare treffen können.

      Außerdem besucht „TWIST“ das Studio The Fabricant in Amsterdam und stellt Designer vor, die „digitale Mode“ kreieren: Klamotten, die gar nicht wirklich existieren, die man nur seinem Abbild im Netz anzieht. Und in Frankreich ist das Magazin bei den Proben des Künstlerduos Adrien M und Claire B dabei, die an einer interaktiven Bühnen-Performance arbeiten, in der sie digitale und analoge Bilder zu einem zauberhaften Gesamtkunstwerk mischen.

      Ein Thema, ein zentraler Ort, verschiedene Sichtweisen und Beiträge aus Kunst und Kultur. Bianca Hauda und Romy Straßenburg im Gespräch mit Kulturschaffenden in Europa.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 27.09.2022