• 13.05.2022
      22:40 Uhr
      Doherty & Lo The Fantasy Life of Poetry & Crime | arte
       

      Im Januar 2022 kündigte der Rockmusiker Pete Doherty ein neues Album an - dieses Mal in Zusammenarbeit mit dem französischen Musiker, Komponisten und Produzenten Frédéric Lo. Das Duo fand inmitten der Pandemie zusammen, als es kaum Auftrittsmöglichkeiten gab. In strikter Arbeitsteilung schrieben sie das Album „The Fantasy Life of Poetry & Crime“ mit Texten von Pete Doherty und Musik von Frédéric Lo. Entstanden sind zwölf Oden an das wohlgesetzte Wort. ARTE zeigt das erste Konzert von Doherty & Lo, gefilmt im selben Homestudio, in dem die beiden Musiker ihr Album komponiert und aufgenommen haben.

      Freitag, 13.05.22
      22:40 - 23:45 Uhr (65 Min.)
      65 Min.
      Original mit Untertitel Stereo

      Im Januar 2022 kündigte der Rockmusiker Pete Doherty ein neues Album an - dieses Mal in Zusammenarbeit mit dem französischen Musiker, Komponisten und Produzenten Frédéric Lo. Das Duo fand inmitten der Pandemie zusammen, als es kaum Auftrittsmöglichkeiten gab. In strikter Arbeitsteilung schrieben sie das Album „The Fantasy Life of Poetry & Crime“ mit Texten von Pete Doherty und Musik von Frédéric Lo. Entstanden sind zwölf Oden an das wohlgesetzte Wort. ARTE zeigt das erste Konzert von Doherty & Lo, gefilmt im selben Homestudio, in dem die beiden Musiker ihr Album komponiert und aufgenommen haben.

       

      Stab und Besetzung

      Pete Doherty, Frédéric Lo Frédéric Lo Pete Doherty
      Regie Thierry Villeneuve

      Der Brite Pete Doherty ist als exzentrisch-kreativer Kopf der Bands The Libertines und Babyshambles bekannt; der Franzose Frédéric Lo zeichnete unter anderem für das Comeback von Daniel Darc Anfang der 2000er verantwortlich. Nun haben sich die beiden Musiker zusammengetan und gemeinsam ein Album geschrieben: „The Fantasy Life of Poetry & Crime“ ist eine Ode an das wohlgesetzte Wort - mit Texten von Pete Doherty und Musik von Frédéric Lo.

      Passend zur Veröffentlichung des Albums zeigt ARTE Concert das erste Konzert von Doherty & Lo, aufgenommen in einer Villa im französischen Etretat - jenem Ort, an dem „The Fantasy Life of Poetry & Crime“ eingespielt wurde. Pete Doherty und Frédéric Lo präsentieren alle zwölf Songs ihres Albums zusammen mit einer Rockformation, die bei manchen Stücken von einem Streichquartett begleitet wird. Einige Songs werden unplugged gespielt.

      Pete Doherty und Frédéric Lo fanden in einer Zeit zusammen, in der die Künstler kaum Auftrittsmöglichkeiten hatten und ganz neue, intimere Formen der Produktion erprobt wurden. Inmitten der Coronapandemie entstand das Album „The Fantasy Life of Poetry & Crime“, das im März 2022 veröffentlicht wurde. Für das Songwriting zogen sich Doherty & Lo in die Normandie zurück, in ein prunkvolles Bürgerhaus aus dem 19. Jahrhundert. Die besondere Umgebung des Seebads Etretat, in der die Tracks entstanden, spiegelt sich in jeder Note von Lo, in jedem Wort von Doherty wider.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 05.12.2022