• 22.10.2021
      19:40 Uhr
      Re: Auszeit in der Nordsee Die Robben und der Lockdown | arte
       

      Nicht nur Sportarenen und Restaurants waren während der Corona-Lockdowns menschenleer, sondern auch weite Teile der Nordseestrände. Das hat den Seehunden und Kegelrobben offenbar gut getan. Letztere erlebten am Ende der Wurfsaison auf Helgoland einen neuen Baby-Rekord. Auch gab es weniger Heuler als sonst, weil weniger Menschen auch weniger Störungen bedeuten. Die Seehundstationen jedoch, die diese Heuler aufnehmen, kamen durch Lockdown-bedingte Schließungen in wirtschaftliche Schwierigkeiten. Aber wer kümmert sich um die Tiere, wenn diese Auffangstationen dicht machen müssten?

      Freitag, 22.10.21
      19:40 - 20:15 Uhr (35 Min.)
      35 Min.

      Nicht nur Sportarenen und Restaurants waren während der Corona-Lockdowns menschenleer, sondern auch weite Teile der Nordseestrände. Das hat den Seehunden und Kegelrobben offenbar gut getan. Letztere erlebten am Ende der Wurfsaison auf Helgoland einen neuen Baby-Rekord. Auch gab es weniger Heuler als sonst, weil weniger Menschen auch weniger Störungen bedeuten. Die Seehundstationen jedoch, die diese Heuler aufnehmen, kamen durch Lockdown-bedingte Schließungen in wirtschaftliche Schwierigkeiten. Aber wer kümmert sich um die Tiere, wenn diese Auffangstationen dicht machen müssten?

       
      Keine weiteren Informationen
      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 24.05.2022