• 21.10.2021
      02:25 Uhr
      Die wunderbare Welt der Weine Thailand: Weinbau in den Tropen | arte
       

      Abseits der paradiesischen Touristenstrände hat sich in Thailand vor knapp 20 Jahren eine neue Kultur angesiedelt, mit der niemand gerechnet hatte: der Weinanbau. Eine Handvoll ambitionierter Winzer hat sich vorgenommen, bis an die Grenzen des Möglichen zu gehen und die Reben an das heiße, feuchte Klima der Tropen anzupassen. Der thailändische Weinanbau steckt noch in den Kinderschuhen. Doch die „Weine der neuen Breitengrade“ sind auf dem Vormarsch - im Moment erobern sie die Märkte Asiens und vielleicht bald schon den Rest der Welt.

      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 21.10.21
      02:25 - 02:55 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Abseits der paradiesischen Touristenstrände hat sich in Thailand vor knapp 20 Jahren eine neue Kultur angesiedelt, mit der niemand gerechnet hatte: der Weinanbau. Eine Handvoll ambitionierter Winzer hat sich vorgenommen, bis an die Grenzen des Möglichen zu gehen und die Reben an das heiße, feuchte Klima der Tropen anzupassen. Der thailändische Weinanbau steckt noch in den Kinderschuhen. Doch die „Weine der neuen Breitengrade“ sind auf dem Vormarsch - im Moment erobern sie die Märkte Asiens und vielleicht bald schon den Rest der Welt.

       

      Die drei Weinanbaugebiete Thailands werden von nur acht Winzern bewirtschaftet. Die Region Khao Yai - 160 Kilometer nördlich von Bangkok - bietet die günstigsten Voraussetzungen für die Weinproduktion. Am Rand der imposanten Bergkette von Khao Yai liegt das fruchtbare Asoke-Tal mit der Domäne GranMonte, die der Familie Lohitnavy gehört. Sie hat sich vorgenommen, einen Wein zu produzieren, der über die Grenzen Thailands hinaus bekannt werden soll.

      Die junge Chefin von GranMonte hat die Domäne in kurzer Zeit an die Spitze der thailändischen Weinproduktion gebracht. In Brasilien hat sie gelernt, wie man Weinanbau unter tropischen Bedingungen betreibt. Die 31-jährige Nikki Lohitnavy ist die erste und einzige Weinbäuerin und Önologin Thailands. Sie experimentierte mehrere Jahre lang mit über 40 Rebsorten aus der ganzen Welt, bis sie die bestgeeigneten Arten für die tropischen Breitengrade fand. Noch um die Jahrtausendwende war Weintrinken in Thailand verpönt. Der Buddhismus warnt vor Alkoholgenuss, da er die Menschen unberechenbar mache. So ist Weintrinken nach wie vor ein Randphänomen und vornehmlich auf die junge, moderne Klientel der schicken Bangkoker Restaurants beschränkt. Die thailändische Weinkultur steht noch ganz am Anfang.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 29.01.2022