• 30.09.2021
      12:15 Uhr
      Re: Baywatch auf 4 Pfoten Italiens Rettungshunde | arte
       

      Sie springen aus Helikoptern oder von Schnellbooten ins Wasser, um Ertrinkende zu retten. Italiens Rettungshunde sind mutig, gut ausgebildet und europaweit einzigartig. Vor gut 30 Jahren erkannte Ferruccio Pilenga ihr Potenzial als Lebensretter und gründete die Hundeschule "SICS". Das harte Training durchlaufen jedes Jahr italienweit Teams aus Hund und Mensch.

      Donnerstag, 30.09.21
      12:15 - 12:50 Uhr (35 Min.)
      35 Min.

      Sie springen aus Helikoptern oder von Schnellbooten ins Wasser, um Ertrinkende zu retten. Italiens Rettungshunde sind mutig, gut ausgebildet und europaweit einzigartig. Vor gut 30 Jahren erkannte Ferruccio Pilenga ihr Potenzial als Lebensretter und gründete die Hundeschule "SICS". Das harte Training durchlaufen jedes Jahr italienweit Teams aus Hund und Mensch.

       

      Valentina Renzopaoli und ihr Labrador Ettore wollen ab dem Sommer Wache an Italiens Stränden schieben.Valentina ist eigentlich Journalistin, aber weil Ettore zu einer XXL-Version von einem Labrador heranwuchs, brauche sie für ihn eine Beschäftigung. So landeten die beiden im Training der SICS (Scuola Italiana Cani Salvataggio). Doch bis zum ersten richtigen Einsatz ist es für sie im Frühjahr noch ein weiter Weg. Ab März müssen Valentina und Ettore jeden Sonntag erst einmal Steinsäcke statt Menschen aus einem kühlen See bei Rom retten - unter den strengen, aber geduldigen Augen von Lehrer Roberto Gasbarri.

      Die Hunde brauchen volles Vertrauen in ihr Herrchen oder Frauchen. Sie lernen spielerisch, ohne Zwang, erklärt Roberto. Vor allem Neufundländer und Labradore seien ideale Rettungsschwimmer. "Sie bleiben auch in stressigen Situationen ruhig und nutzen Strömungen perfekt für den sichersten Weg zurück ans Ufer." Die Tiere können zudem drei bis fünf Menschen ans Ufer ziehen. Teams der SICS haben so schon dutzende Leben gerettet.

      Für Valentina Renzopaoli steht im April aber erst einmal eine Schwimmprüfung an. Und im Juni kommt der Gründer der Schule - Ferruccio Pilenga - persönlich, um eine zweite Prüfung mit Ettore abzunehmen. Werden die beiden ihr Ziel erreichen? "Arte Re:" begleitet Valentina und Ettore durch Höhen und Tiefen, durch stressige und schöne Momente.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Donnerstag, 30.09.21
      12:15 - 12:50 Uhr (35 Min.)
      35 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 30.06.2022