• 25.09.2021
      08:10 Uhr
      Stadt Land Kunst Spezial Island | arte
       
      • Island: Björk, Stimme des Nordens
      • Ein heißes Bad in Island
      • Island: Der längste Tag von Reykjavík

      Samstag, 25.09.21
      08:10 - 08:50 Uhr (40 Min.)
      40 Min.
      Stereo
      • Island: Björk, Stimme des Nordens
      • Ein heißes Bad in Island
      • Island: Der längste Tag von Reykjavík

       

      Stab und Besetzung

      Regie Fabrice Michelin
      • Island: Björk, Stimme des Nordens

      Mitten im Nordatlantik liegt Island, fernab von Europa im Osten und Grönland im Westen. Der raue Inselstaat mit seiner sich ständig wandelnden, lebendigen Landschaft ist die Heimat von Popsensation Björk, deren Musik von den Traditionen und eisigen Weiten ihres Landes inspiriert ist. Björk hat Island viel zu verdanken: eine starke Stimme, eine einzigartige Poesie und einen vulkanisch explosiven Charakter, mit dem sie alle Genres durchbricht.

      • Ein heißes Bad in Island

      In Island entdeckt der Reisende frostige Heidelandschaften, Vulkane und - ganz plötzlich, inmitten dieser eisigen Mondlandschaften - heiße Quellen, die zum Bad einladen. Die Wärmeoasen, die sich überall auf der Insel finden, machen es den Einheimischen seit vielen Jahrhunderten leichter, mit dem oft unwirtlichen Klima fertig zu werden. Das Bad in der heißen Quelle hat Tradition und ist fester Bestandteil der isländischen Identität.

      • Island: Der längste Tag von Reykjavík

      Reykjavík mit seinen bunten Häusern, zahlreichen Kneipen und großzügigen Naturflächen ist die dynamischste Stadt Islands. Die Stadt war schon immer das Zentrum von Kultur und Macht - und Schauplatz sämtlicher Revolten, die das Land je kannte. So auch an jenem Oktobertag 1975.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 30.11.2021