• 11.02.2021
      22:10 Uhr
      In Therapie (7/35) Frankreich 2020 (En thérapie) | arte
       

      Mit großer Anspannung sitzt der Elitepolizist Adel Chibane vor dem Therapeuten Philippe Dayan. Gleich zu Beginn der Sitzung wird Philippe ins Verhör genommen. Philippe versucht die Angespanntheit zu lockern und beginnt vorsichtig, Adel zu den Anschlägen zu befragen. Adel erzählt ihm von dem mehrstündigen Einsatz im Konzertsaal Bataclan. Die Konzerthalle war von islamistischen Terroristen überfallen worden. Hunderte Menschen wurden als Geiseln gefangen gehalten und viele von ihnen getötet.

      Donnerstag, 11.02.21
      22:10 - 22:40 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Mit großer Anspannung sitzt der Elitepolizist Adel Chibane vor dem Therapeuten Philippe Dayan. Gleich zu Beginn der Sitzung wird Philippe ins Verhör genommen. Philippe versucht die Angespanntheit zu lockern und beginnt vorsichtig, Adel zu den Anschlägen zu befragen. Adel erzählt ihm von dem mehrstündigen Einsatz im Konzertsaal Bataclan. Die Konzerthalle war von islamistischen Terroristen überfallen worden. Hunderte Menschen wurden als Geiseln gefangen gehalten und viele von ihnen getötet.

       

      Adel - Dienstag, der 24. November 2015 um 10 Uhr: Angespannt sitzt der Elitepolizist Adel Chibane im Wartezimmer des Therapeuten Philippe Dayan. Nach einer kurzen Weile geht die Tür des Therapiezimmers auf und Philippe bittet seinen Klienten einzutreten. Wie üblich versichert sich der misstrauische Adel als Erstes am Fenster, ob nichts Verdächtiges zu sehen ist. Der Familienvater berichtet seinem Therapeuten im Laufe der Sitzung von dem mehrstündigen Einsatz im Konzertsaal Bataclan, der von islamistischen Terroristen überfallen worden war und in dem Hunderte Menschen als Geisel gefangen gehalten und viele von ihnen getötet wurden. Bei dem Einsatz hatten Adel und sein Team großen Mut und Effizienz bewiesen. In einem Moment, als die Spezialeinheit geschlossen in der erschütternden Menge der Verletzten und Sterbenden voranrückte, erblindete Adel. Seitdem leidet er unter starken Stresssymptomen. Philippe Dayan versucht vorsichtig weiterzufragen.

      Die 35-teilige Serie "In Therapie" nimmt die Zuschauerinnen und Zuschauer mit auf das Sofa von Dr. Philippe Dayan, einem erfahrenen Pariser Analytiker, der unterschiedliche Patienten betreut; darunter eine junge Chirurgin, einen Elitepolizisten und Familienvater, eine 16-jährige Hochleistungsschwimmerin und ein Paar mit der Frage nach einem zweiten Kind. In ergreifenden Dialogen klären sich nicht nur deren Probleme, sondern es entsteht ein präzises Bild Frankreichs nach den Terroranschlägen vom November 2015. Das Erfolgsduo Eric Toledano und Olivier Nakache ("Ziemlich beste Freunde") hat hier mit Verve die israelische Hit-Serie "BeTipul" adaptiert.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Donnerstag, 11.02.21
      22:10 - 22:40 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.06.2021