• 17.06.2021
      13:00 Uhr
      Stadt Land Kunst Goethe in Rom / Royan / Martinique / Armenien | arte
       

      Themen:

      • Goethe in Rom
      • Royan: Brasilianisches Flair an der Atlantikküste
      • Martinique: Miss Natïaas Brotfrucht-Migan
      • Armenien: Singen gegen das Vergessen

      Donnerstag, 17.06.21
      13:00 - 13:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Themen:

      • Goethe in Rom
      • Royan: Brasilianisches Flair an der Atlantikküste
      • Martinique: Miss Natïaas Brotfrucht-Migan
      • Armenien: Singen gegen das Vergessen

       
      • Goethe in Rom

      Das Kolosseum, der Trevi-Brunnen, der Corso… Rom bietet unendliche Möglichkeiten für poetische Streifzüge. Im 18. Jahrhundert entdeckte Johann Wolfgang von Goethe die italienische Hauptstadt und hielt seine Erlebnisse in dem Buch "Italienische Reise" fest. Die fremde Schönheit der Stadt belebte und inspirierte den Dichter und führte zu seiner künstlerischen Wiedergeburt.

      • Royan: Brasilianisches Flair an der Atlantikküste

      Die südwestfranzösische Stadt Royan an der Atlantikküste wurde im Zweiten Weltkrieg weitgehend zerstört. In den 1950er Jahren erhob sie sich wieder aus der Asche: moderner, urbaner, nach einem Grundriss und mit Gebäuden, die der Architekt Claude Ferret sich in Brasilien abgeschaut hatte. Ferrets städtebauliche Vision kam nicht bei allen Bewohnern gut an, doch heute zählen seine Bauten fraglos zu den herausragenden Architekturprojekten der Nachkriegszeit.

      • Martinique: Miss Natïaas Brotfrucht-Migan

      Unter der strahlenden Sonne Martiniques bereitet Olaïtan alias Miss Natïaa mit Zutaten aus ihrem Garten ein köstliches Ragout aus Obst und Gemüse zu: das Brotfrucht-Migan.

      • Armenien: Singen gegen das Vergessen

      Armenien ist ein Land mit Hochebenen und imposanten Bergen wie dem gewaltigen Ararat, der stumm über die leidgeprüfte Bevölkerung zu wachen scheint. In der Kathedrale von Etschmiadsin widmet sich ein Mann mit ganzer Kraft einer Aufgabe: die Erinnerung an die Geschichte seines Volkes lebendig zu halten.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.09.2021