• 18.06.2021
      05:40 Uhr
      Tibet - Tashis Dilemma mit der Disziplin Dokumentation Estland / USA 2015 | arte
       

      In seiner Freizeit spielt Tashi gern Fußball, verbringt Zeit mit seinen Freunden oder hört Musik. Der 17-Jährige lebt im buddhistischen Kloster Pema Tsal Sakya im Himalaya. Bald muss er eine schwere Entscheidung treffen: Soll er im Kloster bleiben, sein Leben dem Buddhismus widmen oder sein Glück an der Universität versuchen? Im letzteren Fall erwarten ihn Schuldgefühle gegenüber dem Kloster und die Wut seines tief religiösen Vaters und die Angst davor, wie er seinen Lebensunterhalt bestreiten soll. Die Dokumentation zeigt Aufnahmen aus der Region Mustang und bringt dem Zuschauer das Dilemma eines sympathischen jungen Mannes näher.

      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 18.06.21
      05:40 - 06:30 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

      In seiner Freizeit spielt Tashi gern Fußball, verbringt Zeit mit seinen Freunden oder hört Musik. Der 17-Jährige lebt im buddhistischen Kloster Pema Tsal Sakya im Himalaya. Bald muss er eine schwere Entscheidung treffen: Soll er im Kloster bleiben, sein Leben dem Buddhismus widmen oder sein Glück an der Universität versuchen? Im letzteren Fall erwarten ihn Schuldgefühle gegenüber dem Kloster und die Wut seines tief religiösen Vaters und die Angst davor, wie er seinen Lebensunterhalt bestreiten soll. Die Dokumentation zeigt Aufnahmen aus der Region Mustang und bringt dem Zuschauer das Dilemma eines sympathischen jungen Mannes näher.

       

      Seit er sechs Jahre alt ist, lebt Tashi im buddhistischen Kloster Pema Tsal Sakya in der tibetischen Region Mustang, die heute zu Nepal gehört. Der 17-Jährige wird in den Lehren des Buddhismus unterrichtet, spielt Fußball oder Basketball mit seinen Freunden, hört Popmusik und kehrt häufig in sein Heimatdorf zurück, um Familie und Freunde wiederzusehen.

      Die Dokumentation begleitet ihn durch seinen Alltag im Kloster und auf einer weiten Reise durch den Himalaya zu seinem Vater, der in einer der traditionellsten tibetischen Gemeinden der Welt lebt. In dieser Kultur ist es sehr schwer, sich als Individuum zu behaupten, und fast unmöglich, mit seiner Familie über existenzielle Zweifel zu reden.

      Tashi ist noch nicht sicher, wie er seine Zukunft gestalten will: Soll er sein Leben dem Buddhismus widmen oder das Kloster verlassen und sein Glück an der Universität versuchen? Im letzteren Fall erwarten ihn Schuldgefühle gegenüber dem Kloster, das ihm eine kostenlose Ausbildung ermöglicht hat, die Wut seines tief religiösen Vaters, für den diese Entscheidung eine Schande wäre, und die Angst davor, wie er seinen Lebensunterhalt bestreiten soll.

      Die Dokumentation zeigt beeindruckende Aufnahmen aus der Region Mustang und bringt dem Zuschauer das Dilemma eines sympathischen jungen Mannes näher, der zwischen Spiritualität und seinem Wunsch nach einem modernen Lebensstil steht.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 18.06.21
      05:40 - 06:30 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.09.2021