• 18.06.2021
      02:50 Uhr
      Quakquak und die Nichtmenschen (4/4) Die Apokalypse | arte
       

      Zwei identische Commandants Van der Weyden? In der letzten Episode der Fortsetzung von Bruno Dumonts Miniserie sieht Lieutenant Carpentier plötzlich doppelt. Denn wie viele andere Bewohner der kleinen nordfranzösischen Küstenstadt Marquise ist nun auch sein Vorgesetzter Van der Weyden mit Hilfe der grauen Schmiere, die überall im Ort vom Himmel fällt, geklont worden. Für das skurrile Polizisten-Duo steht nun endgültig fest, dass die sich selbst replizierenden Klone die Kontrolle über die Küstenstadt übernehmen werden und die Apokalypse kurz bevorsteht. Doch was tun?

      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 18.06.21
      02:50 - 03:40 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      Zwei identische Commandants Van der Weyden? In der letzten Episode der Fortsetzung von Bruno Dumonts Miniserie sieht Lieutenant Carpentier plötzlich doppelt. Denn wie viele andere Bewohner der kleinen nordfranzösischen Küstenstadt Marquise ist nun auch sein Vorgesetzter Van der Weyden mit Hilfe der grauen Schmiere, die überall im Ort vom Himmel fällt, geklont worden. Für das skurrile Polizisten-Duo steht nun endgültig fest, dass die sich selbst replizierenden Klone die Kontrolle über die Küstenstadt übernehmen werden und die Apokalypse kurz bevorsteht. Doch was tun?

       

      Zwei identische Commandants Van der Weyden? In der letzten Episode der Fortsetzung von Bruno Dumonts Miniserie sieht Lieutenant Carpentier plötzlich doppelt. Denn wie viele andere Bewohner der kleinen nordfranzösischen Küstenstadt Marquise ist nun auch sein Vorgesetzter Van der Weyden mit Hilfe der grauen Schmiere, die überall im Ort vom Himmel fällt, geklont worden. Für das skurrile Polizisten-Duo steht nun endgültig fest, dass die sich selbst replizierenden Klone die Kontrolle über die Küstenstadt übernehmen werden und die Apokalypse kurz bevorsteht. Doch was tun?

      Während der Commandant, konfrontiert mit seinem Klon, der Frage nach dem eigenen Sein und Dasein nachgeht, gilt Quakquaks Sorge seiner neuen Freundin Jenny. Die Tochter des Vertreters der patriotischen "Bloc"-Partei aus Calais steckt umgeben von Nichtmenschen auf einem von grauer Schmiere verseuchten Campingplatz fest. Zusammen mit seinem Kumpel Kevin gelingt Quakquak Jennys Rettung.

      Zu den wenigen im Ort verbliebenen Menschen zählend, verbünden sich die Jugendlichen mit den Ermittlern. Gemeinsam verfolgen sie eine Gruppe von Nichtmenschen. Unter ihnen sind auch die Klone von Van der Weyden und Quakquaks Onkel Dany. Aber was haben die Klone auf dem Friedhof vor? Als plötzlich sogar die Toten aus ihren Gräbern steigen, ist die Grenze zwischen Mensch und Nichtmensch nicht mehr auszumachen.
      Am Ende finden sich alle - Menschen, Nichtmenschen, Untote, Schwarze und Weiße - zu einem überraschenden Karnevals-Showdown zusammen. Unabhängig von Herkunft, Aussehen und Gesinnung zählt nur noch die Gemeinschaft…

      In "Quakquak und die Nichtmenschen" nimmt Bruno Dumont den Zuschauer aufs Neue mit in seine flämische Heimat im Norden Frankreichs. In der zweiten Staffel der Mini-Serie, welche die erste Staffel "Kindkind" fortsetzt, wagt der Regisseur den erzählerisch-humoristischen Spagat zwischen aktuellen Themen wie Fremdenfeindlichkeit und einem skurril-überspitzten Weltuntergangsszenario.Bruno Dumont erhielt 1997 in Cannes die Camera d'Or für "Das Leben Jesu", neben weiteren Preisen wurde er 2006 ebenfalls in Cannes mit dem Grand Prix du Jury für "Flandern" (2006) geehrt.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 18.06.21
      02:50 - 03:40 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.09.2021