• 31.01.2021
      11:20 Uhr
      Vox Pop Schmerzen: Welche Behandlung hilft? | arte
       

      Schmerzen, egal ob akut oder chronisch, wurden lange verkannt beziehungsweise kaum behandelt. In Europa fand das Recht auf Schmerztherapie erst in den 2000er Jahren gesetzliche Anerkennung: 2002 in Frankreich, 2004 in Belgien und 2010 in Italien. Wie wird heute mit Schmerzen umgegangen? Wie lassen sich Schmerzen auch ohne hochdosierte Medikamentengaben lindern? Und ist die Vermeidung von Schmerzen überhaupt immer sinnvoll? "Vox Pop" hat in Belgien und Frankreich recherchiert, wo die therapeutische Hypnose bei Operationen alternativ zur Vollnarkose Anwendung findet.

      Sonntag, 31.01.21
      11:20 - 12:15 Uhr (55 Min.)
      55 Min.
      Stereo

      Schmerzen, egal ob akut oder chronisch, wurden lange verkannt beziehungsweise kaum behandelt. In Europa fand das Recht auf Schmerztherapie erst in den 2000er Jahren gesetzliche Anerkennung: 2002 in Frankreich, 2004 in Belgien und 2010 in Italien. Wie wird heute mit Schmerzen umgegangen? Wie lassen sich Schmerzen auch ohne hochdosierte Medikamentengaben lindern? Und ist die Vermeidung von Schmerzen überhaupt immer sinnvoll? "Vox Pop" hat in Belgien und Frankreich recherchiert, wo die therapeutische Hypnose bei Operationen alternativ zur Vollnarkose Anwendung findet.

       

      Stab und Besetzung

      Gast Bart Morlion
      Javier Moscoso

      Schmerzen, egal ob akut oder chronisch, wurden lange verkannt beziehungsweise kaum behandelt. In Europa fand das Recht auf Schmerztherapie erst in den 2000er Jahren gesetzliche Anerkennung: 2002 in Frankreich, 2004 in Belgien und 2010 in Italien. Wie wird heute mit Schmerzen umgegangen? Wie lassen sich Schmerzen auch ohne hochdosierte Medikamentengaben lindern? Und ist die Vermeidung von Schmerzen überhaupt immer sinnvoll? "Vox Pop" hat in Belgien und Frankreich recherchiert, wo die therapeutische Hypnose bei Operationen alternativ zur Vollnarkose Anwendung findet. In manchen Brüsseler Kliniken wird diese Methode bei fast einem Drittel aller Schilddrüsenoperationen und Mastektomien bei gleichzeitiger Lokalanästhesie eingesetzt. Gäste:

      • Javier Moscoso, Historiker und Wissenschaftsphilosoph, Spanien
      • Bart Morlion, Anästhesist, Leiter des Schmerzzentrums am Universitätsklinikum von Leuven, Belgien.

      Und wie immer berichten die "Vox-Pop"-Korrespondenten aus Europa: aus Italien, wo nur rund 20 % der Frauen unter Periduralanästhesie gebären, also viermal weniger als in Frankreich, und aus den Niederlanden, wo Schmerzen mit VR-Spielen gelindert werden.

      Jeden Sonntagvormittag präsentiert Nora Hamadi das aktuelle Geschehen und wichtige Gesellschaftsthemen in Europa. "Vox Pop" mischt sich mutig ein und behandelt jede Woche eine große gesellschaftliche Debatte in Form von Recherchen und im Interview mit den Gästen der Woche.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Sonntag, 31.01.21
      11:20 - 12:15 Uhr (55 Min.)
      55 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 09.05.2021