• 29.01.2021
      08:35 Uhr
      Stadt Land Kunst Picasso in Galizien / Dordogne / Schweiz / Lissabon | arte
       
      • Picasso in Galicien: Pinsel statt Griffel
      • Erinnerungen an Kanonendonner in der Dordogne
      • Schweizer Käsefondue bei William
      • Im Santos-Palast beginnt die Erfolgsgeschichte der Tabakpflanze

      Freitag, 29.01.21
      08:35 - 09:35 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      VPS 08:40
      Stereo
      • Picasso in Galicien: Pinsel statt Griffel
      • Erinnerungen an Kanonendonner in der Dordogne
      • Schweizer Käsefondue bei William
      • Im Santos-Palast beginnt die Erfolgsgeschichte der Tabakpflanze

       

      Stab und Besetzung

      Regie Fabrice Michelin
      • Picasso in Galicien: Pinsel statt Griffel

      Im Herbst 1891 zieht der junge Pablo Picasso in die galicische Hafenstadt La Coruña im äußersten Nordwesten Spaniens. Ein unbekanntes Meer und viele neue Sinneseindrücke warten auf ihn. Picasso wird erwachsen. Statt in die Schule zu gehen, hält er die Arbeiterviertel und ihre Bewohner mit seinem Pinsel fest. Picasso wird die Farben und Formen Galiciens immer in sich tragen.

      • Erinnerungen an Kanonendonner in der Dordogne

      Der mehr als 400 Kilometer lange Fluss Dordogne schlängelt sich durch die Gebirgszüge des Zentralmassivs bis zu den Weiten des Atlantiks. Wo heute Angler die Ruhe am Flussufer genießen, lieferten sich Soldaten einst erbitterte Schlachten. Die Front verlief quer durch die Region, und der Fluss markierte die Frontlinie.

      • Schweizer Käsefondue bei William

      Am Greyerzersee in der Schweiz lädt William uns zu einem Genießerfondue der Extraklasse ein. Für das Rezept kommt natürlich nur Käse aus der Region in den Fonduetopf: 50 Prozent Greyerzer und 50 Prozent Vacherin.

      • Im Santos-Palast beginnt die Erfolgsgeschichte der Tabakpflanze

      Im 16. Jahrhundert ist Lissabon das pulsierende Herz des portugiesischen Kolonialreiches. Der Weg exotischer Waren aus Übersee führt über den Hafen von Lissabon. Hier können die Kostbarkeiten aus der neu entdeckten Welt bestaunt werden. Im Santos-Palast beginnt die Erfolgsgeschichte einer Pflanze, die die Welt erobern wird.

      Jeden Tag eine kleine Pause im Alltag: ARTE lädt täglich auf eine Reise an besondere Orte ein, die sich durch ihr künstlerisches, kulturelles oder landschaftliches Erbe auszeichnen. Von Montag bis Freitag, um 13.00 Uhr.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.04.2021