• 22.01.2021
      23:50 Uhr
      Tracks Hans-Walter Müller / False Prpht / True Lies Art / Visar Morina | arte
       
      • Wenn bei Hans-Walter Müller die Wände wackeln, ist das ganz normal: Der Architekt wohnt nämlich in einem aufblasbaren Haus, das dank eines ständig laufenden Motors in Form gehalten wird.
      • False Prpht: Prison Religion kommen aus dem amerikanischen Richmond und machen dystopischen Noise auf der Grundlage greller Schreie und jaulender Polizeisirenen.
      • True Lies Art: Bilder können trügen - so lautet die Botschaft der "True Lies Artists".
      • Visar Morina wurde als Sohn albanischer Eltern im Kosovo geboren und beschäftigt sich in seinen Filmen mit Fragen rund um Identität und Migration.

      Freitag, 22.01.21
      23:50 - 00:25 Uhr (35 Min.)
      35 Min.
      VPS 00:10
      Stereo
      • Wenn bei Hans-Walter Müller die Wände wackeln, ist das ganz normal: Der Architekt wohnt nämlich in einem aufblasbaren Haus, das dank eines ständig laufenden Motors in Form gehalten wird.
      • False Prpht: Prison Religion kommen aus dem amerikanischen Richmond und machen dystopischen Noise auf der Grundlage greller Schreie und jaulender Polizeisirenen.
      • True Lies Art: Bilder können trügen - so lautet die Botschaft der "True Lies Artists".
      • Visar Morina wurde als Sohn albanischer Eltern im Kosovo geboren und beschäftigt sich in seinen Filmen mit Fragen rund um Identität und Migration.

       
      • Hans-Walter Müller

      Wenn bei Hans-Walter Müller die Wände wackeln, ist das ganz normal: Der Architekt wohnt nämlich in einem aufblasbaren Haus, das dank eines ständig laufenden Motors in Form gehalten wird. Aufblasbare Strukturen sind seit über 50 Jahren das Spezialgebiet des deutschen Künstlers und Bauingenieurs, der während des Plastikbooms der 60er zum Pionier der ephemeren Kunst wurde und unter anderem transparente Kunststoffiglus mit ganz neuen akustischen Eigenschaften entwickelte. "Tracks" hat den 85-Jährigen in seinem runden Haus besucht, das einem James-Bond-Film entsprungen scheint!

      • False Prpht

      Prison Religion kommen aus dem amerikanischen Richmond und machen dystopischen Noise auf der Grundlage greller Schreie und jaulender Polizeisirenen. False Prpht und Poozy spielen die Geschichte der Afro-Amerikaner mit Außerirdischen nach und erinnern so an die apokalyptischen Abgründe der US-Geschichte. "Tracks" hat False Prpht in der Gaité Lyrique in Paris getroffen.

      • True Lies Art 

      Bilder können trügen - so lautet die Botschaft der "True Lies Artists". Die Franko-Marokkanerin Randa Maroufi stöbert in den sozialen Netzen nach Momentaufnahmen und enthüllt Details, die man auf den ersten Blick oft nicht sieht. .Julian Hetzel, der im Schwarzwald geboren wurde, setzt sich in seinen interaktiven Installationen mit künstlich geschaffenen Schuldgefühlen in der modernen Gesellschaft auseinander. "Wash your Guilt away" ist etwa der Slogan einer von ihm ersonnenen Seife aus menschlichem Fett.

      • Visar Morina

      Visar Morina wurde als Sohn albanischer Eltern im Kosovo geboren und beschäftigt sich in seinen Filmen mit Fragen rund um Identität und Migration. Für seinen zweiten Langfilm "Exil", in dem ein kosovarischer Ingenieur, der seit 20 Jahren in Deutschland lebt, verschiedene ärgerliche Zwischenfälle als persönliche Attacken oder rassistische Übergriffe interpretiert, erhielt Visar Morina auf dem Filmfestival von Sarajewo den Preis für den Besten Film. "Tracks" hat den Meister der subjektiven Perspektive auf dem letzten Sundance-Festival getroffen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 03.08.2021