• 04.12.2020
      11:20 Uhr
      Die Rettung des Toten Meeres Dokumentation USA 2019 | arte
       

      Seit 1976 sank der Wasserspiegel des Toten Meeres um mehr als 30 Meter. Heute gleicht die Meeresküste einer Kraterlandschaft mit Tausenden von Schlucklöchern. Nun soll das Tote Meer mit Hilfe einer gigantischen Entsalzungsanlage mit dem Roten Meer verbunden und so gerettet werden. Die Dokumentation verfolgt das wohl größte Wasserchemieexperiment der Welt. Kann die Wissenschaft den Wettlauf gegen die Zeit gewinnen und Wasser in eine der trockensten Regionen der Erde bringen?

      Freitag, 04.12.20
      11:20 - 12:15 Uhr (55 Min.)
      55 Min.

      Seit 1976 sank der Wasserspiegel des Toten Meeres um mehr als 30 Meter. Heute gleicht die Meeresküste einer Kraterlandschaft mit Tausenden von Schlucklöchern. Nun soll das Tote Meer mit Hilfe einer gigantischen Entsalzungsanlage mit dem Roten Meer verbunden und so gerettet werden. Die Dokumentation verfolgt das wohl größte Wasserchemieexperiment der Welt. Kann die Wissenschaft den Wettlauf gegen die Zeit gewinnen und Wasser in eine der trockensten Regionen der Erde bringen?

       

      Stab und Besetzung

      Regie Terri Randall

      Das Tote Meer ist einzigartig. Es gibt keinen zweiten Ort wie diesen auf der Erde. Seine Salzstrände waren die Kulisse für die großen Dramen des Alten Testaments und die Quelle für Kleopatras legendäre Schönheitspflege. Bis heute regen sein blaugrünes Wasser und die extreme chemische Beschaffenheit die Fantasie der Reisenden an. Doch das Tote Meer stirbt. Seit 1976 sank sein Wasserspiegel um mehr als 30 Meter. Heute gleicht die Meeresküste einer Kraterlandschaft mit Tausenden von Schlucklöchern. Nach über einem Jahrzehnt der Forschung und hitziger Entscheidungsfindung haben Wissenschaftler, Ingenieure und Politiker ein gewagtes Projekt vorgelegt: Die Verbindung von Totem und Rotem Meer mit Hilfe einer gigantischen Entsalzungsanlage. Sollte dieser Plan aufgehen, könnte er nicht nur das Tote Meer retten, sondern auch für Entspannung in der Politik und bei der Wasserknappheit in der gesamten Region sorgen. Die Dokumentation verfolgt das wohl größte Wasserchemieexperiment der Welt. Wird es den Wissenschaftlern und Ingenieuren gelingen, den Wettlauf gegen die Zeit zu gewinnen, das Tote Meer zu retten und Wasser in eine der trockensten Regionen der Erde zu bringen?

      Wird geladen...
      Freitag, 04.12.20
      11:20 - 12:15 Uhr (55 Min.)
      55 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 09.03.2021