• 23.11.2020
      08:45 Uhr
      Stadt Land Kunst Bigoudenland / Argentinien / Florida | arte
       

      Themen:

      • Pierre-Jakez Hélias und das stolze Bigoudenland
      • Die Gauchos, Argentiniens legendäre Cowboys
      • Florida: Auf der A1A bis nach ganz oben

      Montag, 23.11.20
      08:45 - 09:40 Uhr (55 Min.)
      55 Min.
      Stereo

      Themen:

      • Pierre-Jakez Hélias und das stolze Bigoudenland
      • Die Gauchos, Argentiniens legendäre Cowboys
      • Florida: Auf der A1A bis nach ganz oben

       

      Stab und Besetzung

      Regie Fabrice Michelin
      • Pierre-Jakez Hélias und das stolze Bigoudenland

      Am äußersten Ende der bretonischen Halbinsel trotzt ein karger Landstrich den Wellen des Atlantiks: Das Bigoudenland an der Südspitze des Finistère prägte den Schriftsteller Pierre-Jakez Hélias. In seinem 1975 erschienenen Bestseller "Le Cheval d'orgueil", den Claude Chabrol unter dem Titel "Traumpferd" verfilmte, beschreibt Hélias die ländliche Bevölkerung, bei der die Ehre vor der Schmach der Armut schützt. Mit seiner Erzählung zollte er den Bigouden seine Anerkennung und gab ihnen jenen Stolz zurück, der für sie so wichtig ist.   

      • Die Gauchos, Argentiniens legendäre Cowboys

      Die Esteros del Iberá sind riesige Sümpfe im Nordosten Argentiniens und bilden Lateinamerikas zweitgrößtes Feuchtgebiet. Lange Zeit blieben sie vom Menschen unberührt. Im 16. Jahrhundert wurde die unwirtliche Gegend zur Heimat von Männern, die die Freiheit der großen Weiten schätzen: den Gauchos, Lateinamerikas Cowboys. Sie sind beliebte und bekannte Figuren, die von der Bevölkerung geachtet werden und in Einklang mit ihrer Umwelt leben. Die Gauchos stehen für ein ländliches und leidenschaftliches Argentinien.

      • Florida: Auf der A1A bis nach ganz oben

      Die Florida State Road A1A ist mehr als 500 Kilometer lang und führt in unmittelbarer Nähe der Atlantikküste vom Norden bis in den Süden Floridas. Miami, Palm Beach, Cape Canaveral: Die legendären Etappen der südlichen Ostküste befinden sich hier. Für einen jungen Professor wurde die A1A zur Straße zum Erfolg …

      Jeden Tag eine kleine Pause im Alltag: ARTE lädt täglich auf eine Reise an besondere Orte ein, die sich durch ihr künstlerisches, kulturelles oder landschaftliches Erbe auszeichnen. Von Montag bis Freitag, um 13.00 Uhr.

      Wird geladen...
      Montag, 23.11.20
      08:45 - 09:40 Uhr (55 Min.)
      55 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 08.05.2021