• 25.10.2020
      00:35 Uhr
      Kurzschluss - Das Magazin Jubiläum: 1000. Sendung 'KURZSCHLUSS' | arte
       

      Tausend Mal „Kurzschluss“ - das Kurzfilmmagazin feiert Jubiläum! Seit fast 20 Jahren lädt „Kurzschluss“ jede Woche dazu ein, die Welt der kurzen Form zu entdecken.
      Für die Jubiläumssendung hat ARTE Filmemacher auf der ganzen Welt getroffen und zeigt ein Potpourri aus mehr als 60 Kurzfilmen.
      Im Kurzinterview zeigt ARTE Hélène Angel, Dietrich Brüggemann, Reka Busci, Genevieve Clay-Smith, Arnaud Desplechin, Delphine Gleize, Konstantina Kotzamani, Jan Peters, Florence Miailhe, Bruno Podalydès und João Salaviza.

      Nacht von Samstag auf Sonntag, 25.10.20
      00:35 - 01:45 Uhr (70 Min.)
      70 Min.
      Stereo

      Tausend Mal „Kurzschluss“ - das Kurzfilmmagazin feiert Jubiläum! Seit fast 20 Jahren lädt „Kurzschluss“ jede Woche dazu ein, die Welt der kurzen Form zu entdecken.
      Für die Jubiläumssendung hat ARTE Filmemacher auf der ganzen Welt getroffen und zeigt ein Potpourri aus mehr als 60 Kurzfilmen.
      Im Kurzinterview zeigt ARTE Hélène Angel, Dietrich Brüggemann, Reka Busci, Genevieve Clay-Smith, Arnaud Desplechin, Delphine Gleize, Konstantina Kotzamani, Jan Peters, Florence Miailhe, Bruno Podalydès und João Salaviza.

       

      Seit nunmehr fast 20 Jahren lädt das Kurzfilmmagazin „Kurzschluss“ jede Woche dazu ein, die Welt der kurzen Form zu entdecken. Junge Filmemacher werden vorgestellt, „alte Hasen“ porträtiert, Filmfestivals und Filmhochschulen besucht und die Szene nach spannenden und bewegenden Kurzfilmen durchforstet. Vom Erstlingswerk bis zum Klassiker, von experimentell bis etabliert, von Animation bis Realdreh, von ultrashort bis kurz vor mittellang - „Kurzschluss“ bewegt sich quer durch das Kurzfilmuniversum und lädt alle Kurzfilmfans auch weiterhin zur gemeinsamen Reise ein!
      In der Jubiläumssendung zeigt ARTE zwei Kurzfilme: „Afronauts“ und „Postcards from the End of the World“. Der 14-minütige Kurzfilm „Afronauts“ erzählt eine alternative Geschichte zum Rennen um den Mond. Frances Bodomo erschuf einen Film, der auf wahren Begebenheiten basiert. „Afronauts“ folgt dem wissenschaftlichen Zeitgeist aus der Perspektive derjenigen, die keinen Zugang zu diesem haben.
      Der zweite Kurzfilm „Postcards from the End of the World“ von Konstantinos Antonopoulos ist aus dem Jahr 2019. In den 23 Filmminuten erzählt er von Dimitra, Dimitris und ihren beiden Töchtern, die einen auf den ersten Blick langweiligen Familienurlaub auf einer Mittelmeerinsel verbringen. Völlig unerwartet bricht das Ende der Welt über sie herein und sie müssen einen Weg finden, um die abgeschnittene Insel zu verlassen …
      Online sind außerdem mehr als 60 weitere Filme zu sehen, die dazu einladen, in ein spannendes Kurzfilmuniversum einzutauchen.

      • Online schon ab 15/10/2020 auf arte.tv/kurzschluss1000

      Wird geladen...
      Nacht von Samstag auf Sonntag, 25.10.20
      00:35 - 01:45 Uhr (70 Min.)
      70 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 28.01.2021