• 22.09.2020
      21:45 Uhr
      Der syrische Patient Dokumentation Israel 2017 | arte
       

      Seit über zwei Jahren behandelt ein israelisches Krankenhaus syrische Zivilisten, die bei Bomben-, Raketen- oder Giftgasangriffen des Assad-Regimes verletzt wurden. Ein Tropfen auf den heißen Stein - aber auch ein echtes humanitäres Engagement.

      Dienstag, 22.09.20
      21:45 - 22:45 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      VPS 21:50
      Stereo HD-TV

      Seit über zwei Jahren behandelt ein israelisches Krankenhaus syrische Zivilisten, die bei Bomben-, Raketen- oder Giftgasangriffen des Assad-Regimes verletzt wurden. Ein Tropfen auf den heißen Stein - aber auch ein echtes humanitäres Engagement.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Racheli Schwartz

      Mit Rettungswagen der israelischen Armee werden die syrischen Opfer in ein Krankenhaus in Safed im Norden Israels gebracht. Unter ihnen sind Kinder, junge Männer und Frauen mit schwersten Verletzungen: Granatsplitter im Schädel, Schussverletzungen im Gesicht, Amputationen. In Syrien hätten viele von ihnen wahrscheinlich nicht überlebt. Die Dokumentation begleitet unter anderem Majid, dem der gesamte Kiefer weggeschossen wurde. Neun Stunden lang wird der junge Mann von Dr. Eyal Sela operiert. Nach der OP lernt er langsam wieder zu leben, zeichnet viel und verliebt sich in eine arabische Frau auf seiner Station.

      Weitere Protagonisten sind ein kleiner Junge und seine Mutter. Der Neunjährige hatte bereits einen Fuß verloren, nun muss auch das andere Bein amputiert werden, das von einem Bombensplitter getroffen und nicht richtig versorgt wurde. Nach und nach fassen der junge Patient und seine Mutter wieder Mut und blicken bei der Rückkehr nach Syrien trotz allem zuversichtlich in die Zukunft.

      Für die syrischen Patientinnen und Patienten ist der Aufenthalt im Krankenhaus eine Atempause, bevor sie ins Kriegsgebiet zurückkehren. Aber nicht nur das, sondern auch eine Zeit des Austauschs: Die Menschen aus beiden Ländern verständigen sich in einer Mischung aus Arabisch und Hebräisch, erzählen Geschichten und knüpfen Beziehungen. So ist das Krankenhaus ein Ort der Menschlichkeit inmitten von Krieg und Gewalt.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Dienstag, 22.09.20
      21:45 - 22:45 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      VPS 21:50
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 27.11.2020