• 19.09.2020
      23:40 Uhr
      Philosophie Zurück zur Zensur? | arte
       

      Freiheit ist ein Grundwert der Moderne, und doch wird dieser gerade in Zeiten von Corona immer wieder infrage gestellt. Bestimmte Verhaltensweisen sollen abgestellt werden, um die Gesundheit der Weltbevölkerung beziehungsweise den Planeten zu schützen. Müssen wir zum Wohle der Allgemeinheit eine Einschränkung der Freiheit hinnehmen?
      Zu Gast sind Michel Erman, Proust-Experte und Professor für Linguistik an der Université de Bourgogne, und Laurent Sourisseau aka Riss. Er ist Karikaturist, Comiczeichner und Herausgeber der Satirezeitschrift "Charlie Hebdo".

      Samstag, 19.09.20
      23:40 - 00:10 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Freiheit ist ein Grundwert der Moderne, und doch wird dieser gerade in Zeiten von Corona immer wieder infrage gestellt. Bestimmte Verhaltensweisen sollen abgestellt werden, um die Gesundheit der Weltbevölkerung beziehungsweise den Planeten zu schützen. Müssen wir zum Wohle der Allgemeinheit eine Einschränkung der Freiheit hinnehmen?
      Zu Gast sind Michel Erman, Proust-Experte und Professor für Linguistik an der Université de Bourgogne, und Laurent Sourisseau aka Riss. Er ist Karikaturist, Comiczeichner und Herausgeber der Satirezeitschrift "Charlie Hebdo".

       

      Der junge Philosoph und Moderator Raphaël Enthoven zieht zusammen mit seinem Gast eine Linie von der Vergangenheit zur Gegenwart und verbindet die vermeintlich trockene Literatur der großen Philosophen mit aktuellem Zeitgeschehen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.11.2020