• 22.04.2020
      12:50 Uhr
      Mit offenen Karten Droht eine Welt ohne Vögel? | arte
       

      Überall auf der Welt geht die Zahl der Vögel dramatisch zurück - in Europa in den letzten 20 Jahren etwa um ein Drittel. Entwaldung, schädliche landwirtschaftliche Praktiken, Verstädterung, Überfischung der Meere, Umweltverschmutzung und andere Faktoren zerstören Lebensraum und Nahrungsgrundlage der Tiere. "Mit offenen Karten" erkundet zu Land, in der Luft und auch zu Wasser, welchen Bedrohungen die Vögel ausgesetzt sind und was man dagegen tun kann.

      Mittwoch, 22.04.20
      12:50 - 13:00 Uhr (10 Min.)
      10 Min.
      Stereo HD-TV

      Überall auf der Welt geht die Zahl der Vögel dramatisch zurück - in Europa in den letzten 20 Jahren etwa um ein Drittel. Entwaldung, schädliche landwirtschaftliche Praktiken, Verstädterung, Überfischung der Meere, Umweltverschmutzung und andere Faktoren zerstören Lebensraum und Nahrungsgrundlage der Tiere. "Mit offenen Karten" erkundet zu Land, in der Luft und auch zu Wasser, welchen Bedrohungen die Vögel ausgesetzt sind und was man dagegen tun kann.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Jean-Christophe Ribot
      Moderation Emilie Aubry

      Jede Woche untersucht „Mit offenen Karten“ die politischen Kräfteverhältnisse in der ganzen Welt anhand detaillierter geografischer Karten.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 14.07.2020