• 19.02.2020
      09:35 Uhr
      Polarwölfe (1/2) Überleben in der Arktis | arte
       

      Im äußersten Norden Kanadas liegt eine der unwirtlichsten Regionen der Erde: Ellesmere Island. Rund 800 Kilometer vom Nordpol entfernt und mit 200.000 Quadratmeter Fläche mehr als halb so groß wie Deutschland, ist die Insel die Heimat von Polarwölfen. Die zweiteilige Dokumentation folgt dem Eureka-Rudel und zeigt seinen Kampf ums Überleben und den enormen Einsatz der Tiere bei der Aufzucht der Welpen. Mit intimen und noch nie derart gefilmten Einblicken erzählen die Filmemacher die bewegende und dramatische Geschichte einer Wolfsfamilie – eine Geschichte von Fehlschlägen, Glück und Triumphen inmitten der kargen kanadischen Arktis.

      Mittwoch, 19.02.20
      09:35 - 10:20 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo HD-TV

      Im äußersten Norden Kanadas liegt eine der unwirtlichsten Regionen der Erde: Ellesmere Island. Rund 800 Kilometer vom Nordpol entfernt und mit 200.000 Quadratmeter Fläche mehr als halb so groß wie Deutschland, ist die Insel die Heimat von Polarwölfen. Die zweiteilige Dokumentation folgt dem Eureka-Rudel und zeigt seinen Kampf ums Überleben und den enormen Einsatz der Tiere bei der Aufzucht der Welpen. Mit intimen und noch nie derart gefilmten Einblicken erzählen die Filmemacher die bewegende und dramatische Geschichte einer Wolfsfamilie – eine Geschichte von Fehlschlägen, Glück und Triumphen inmitten der kargen kanadischen Arktis.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Oliver Goetzl

      Ellesmere Island gehört zu den unwirtlichsten Regionen der Erde. Im äußersten Norden Kanadas gelegen und weniger als 800 Kilometer vom Nordpol entfernt herrscht hier vier Monate im Jahr völlige Dunkelheit. Die Winter sind lang, die Temperaturen sinken nicht selten auf minus 50 Grad Celsius. Nur wenige Tiere sind in der Lage, diesen extremen Bedingungen zu trotzen - darunter die Polarwölfe.

      Der erste Teil der zweiteiligen Dokumentation begleitet das Eureka-Rudel durch die letzten Tage des eisigen Winters bis in den kurzen arktischen Sommer und zeigt seinen Kampf ums Überleben und den enormen Einsatz für die Aufzucht der Welpen.

      Ein Wolfsrudel ist nichts anderes als eine Großfamilie, in der alle zusammenhalten müssen. Snow White und Alpha, die Eltern des Rudels, sind schon seit Jahren ein eingespieltes Team. Wieder einmal haben sie ihre Familie sicher durch den dunklen und eiskalten Winter geführt. Nun wartet die nächste Herausforderung auf sie: Ein neuer Wurf Welpen kommt schon bald zur Welt. Vor allem jetzt, im kurzen arktischen Sommer, lauern überall Gefahren. Insbesondere fremde Wolfsrudel sind eine ständige Bedrohung, da sie zum Schutz ihrer eigenen Familie die Welpen fremder Rudel reißen. Doch Snow White kann sich auf den Schutz ihres Rudels verlassen und bekommt bald Unterstützung von der einsamen Wölfin Blackspot.

      Dokumentation Deutschland 2018

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Mittwoch, 19.02.20
      09:35 - 10:20 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.11.2020