• 06.02.2020
      08:45 Uhr
      Stadt Land Kunst Pierre Loti und Korea / Ljubljana / Var | arte
       
      • Das koreanische Erwachen von Pierre Loti
      • Ljubljana und seine vielen Gesichter
      • Robin Hood im Var

      Donnerstag, 06.02.20
      08:45 - 09:35 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo
      • Das koreanische Erwachen von Pierre Loti
      • Ljubljana und seine vielen Gesichter
      • Robin Hood im Var

       

      Stab und Besetzung

      Regie Fabrice Michelin
      • Das koreanische Erwachen von Pierre Loti

      Zu Beginn des 20. Jahrhunderts war Korea aus europäischer Sicht noch ein sehr geheimnisumwobenes Land. Der französische Schriftsteller Pierre Loti, ein unermüdlicher Reisender, war einer der ersten Europäer, die Seoul und seine Umgebung erkundeten. Die Pioniererfahrung lieferte den Stoff für einen Teil seines Romans „La troisième jeunesse de Madame Prune“ - und damit auch eine wertvolle Momentaufnahme einer vergangenen Ära.

      • Ljubljana und seine vielen Gesichter

      Bunte Fassaden, barocke, slawische oder neoklassische Architektur und die berühmten Drei Brücken: Ljubljana enthüllt dem Besucher zahlreiche Facetten. Ihr vielseitiges Stadtbild geht größtenteils auf den slowenischen Architekten Joze Plecnik zurück. Zwischen den beiden Weltkriegen gestaltete er die Landeshauptstadt und leistete seinen Beitrag zur Bekräftigung der slowenischen Identität.

      • Robin Hood im Var

      Im Hinterland des südfranzösischen Var liegt das Massif de la Sainte-Baume, ein imposanter Bergrücken. Das dicht bewachsene Faltengebirge bietet zahlreiche Unterschlüpfe für jeden, der untertauchen will - oder muss ...

      Jeden Tag eine kleine Pause im Alltag: ARTE lädt täglich auf eine Reise an besondere Orte ein, die sich durch ihr künstlerisches, kulturelles oder landschaftliches Erbe auszeichnen. Von Montag bis Freitag, um 13.00 Uhr.

      Magazin Frankreich 2020

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 03.04.2020