• 02.02.2020
      11:30 Uhr
      Vox Pop Frontex: Missachtung von Menschenrechten? / Bienensterben | arte
       

      Frontex, eine kriminelle Agentur? Seit 2014 sind 19.000 Menschen im Mittelmeer verschwunden oder umgekommen. Vor diesem Hintergrund verstärkte die Europäische Union die Vorrechte ihrer Agentur Frontex, wie die „Europäische Agentur für die Grenz- und Küstenwache“ gemeinhin genannt wird.

      • Lässt Europa seine Bienen sterben? In Europa werden zwar noch 16 Millionen Honigbienenstöcke gezählt, doch insgesamt hat die Insektenwelt seit 1985 ein Viertel ihrer ursprünglichen Bestände eingebüßt.

      Moderation: Nora Hamadi

      Sonntag, 02.02.20
      11:30 - 12:05 Uhr (35 Min.)
      35 Min.
      Stereo HD-TV

      Frontex, eine kriminelle Agentur? Seit 2014 sind 19.000 Menschen im Mittelmeer verschwunden oder umgekommen. Vor diesem Hintergrund verstärkte die Europäische Union die Vorrechte ihrer Agentur Frontex, wie die „Europäische Agentur für die Grenz- und Küstenwache“ gemeinhin genannt wird.

      • Lässt Europa seine Bienen sterben? In Europa werden zwar noch 16 Millionen Honigbienenstöcke gezählt, doch insgesamt hat die Insektenwelt seit 1985 ein Viertel ihrer ursprünglichen Bestände eingebüßt.

      Moderation: Nora Hamadi

       

      Stab und Besetzung

      Regie Nicolas Thepot
      Gast Agnès Becker
      Moderation Nora Hamadi
      • Frontex, eine kriminelle Agentur?

      Seit 2014 sind 19.000 Menschen im Mittelmeer verschwunden oder umgekommen. Vor diesem Hintergrund verstärkte die Europäische Union die Vorrechte ihrer Agentur Frontex (Kurzbezeichnung für frz. „frontières extérieures“, dt. Außengrenzen), wie die „Europäische Agentur für die Grenz- und Küstenwache“ gemeinhin genannt wird. Doch angesichts der Flüchtlingskrise mehren sich die Anschuldigungen gegenüber der Agentur: Es heißt, sie verletze die Grundrechte der Migranten durch Drohungen, Abdrängung von Einwandererbooten, gewaltsame Abschiebung von Flüchtlingen oder Schüsse mit scharfer Munition. Wie erklären sich derartige Auswüchse? Ist Frontex eine kriminelle Agentur?

      Recherche der Woche: „Vox Pop“ hat sich in Deutschland, Griechenland und Albanien umgesehen, ebenso wie bei NGOs, die die illegalen Methoden von Frontex anprangern.

      • Lässt Europa seine Bienen sterben?

      In Europa werden zwar noch 16 Millionen Honigbienenstöcke gezählt, doch insgesamt hat die Insektenwelt seit 1985 ein Viertel ihrer ursprünglichen Bestände eingebüßt. Ursachen dieser Entwicklung sind die Klimaerwärmung, Schädlingsbekämpfungsmittel, Parasiten und neue Prädatoren wie die Asiatische Hornisse. Viele Bienenzüchter beanstanden die Untätigkeit der Europäischen Union und der Mitgliedstaaten gegenüber dieser Bedrohung der Artenvielfalt. Lässt Europa seine Bienen sterben?

      Zu Gast bei „Vox Pop“ ist diese Woche Agnes Becker, eine ökologisch ausgerichtete Landwirtin und Tierärztin aus Bayern, Politikerin der ÖDP (Ökologisch-Demokratische Partei). Als Initiatorin eines erfolgreichen Volksbegehrens unter dem Motto „Rettet die Bienen“ konnte sie durchsetzen, dass der Bayerische Landtag im Juli 2019 ein umfangreiches Artenschutz-Paket beschloss.

      Kontroverse der Woche: Sind den Europäern die Bienen egal? Die Bienenzüchter sehen sich als Stiefkinder der Gemeinsamen Agrarpolitik: Die EU leiste keine Hilfestellung zur Rettung der Bienen und unternehme nicht genug gegen die Massen von Schädlingsbekämpfungsmitteln, die zur Ausrottung der nützlichen Insekten führen.

      Die Europäische Union ihrerseits verteidigt sich, den Bienen sehr wohl zu Hilfe zu eilen. In der Tat verbietet sie seit 2018 die drei für die Nektarsammlerinnen giftigsten Neonicotinoide, so der Name einer Gruppe von hochwirksamen Insektiziden.

      Zuletzt begibt sich „Vox Pop“ mit Korrespondenten auf Europa-Tournee. Können die Lösungen zum Bienenschutz aus den Städten kommen? Die Reise geht nach Spanien und Großbritannien.

      Magazin Frankreich 2020

      Jeden Sonntagvormittag präsentiert Nora Hamadi das aktuelle Geschehen und wichtige Gesellschaftsthemen in Europa. „Vox Pop“ mischt sich mutig ein und behandelt jede Woche zwei große gesellschaftliche Debatten in Form von Recherchen und im Interview mit dem Gast der Woche.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 27.11.2020