• 14.11.2019
      16:45 Uhr
      Xenius: Magnetismus Die unsichtbare Kraft | arte
       

      Ob Handy, Klingel, Lautsprecher oder Festplatte - ohne die unsichtbare Kraft der Magnete würden sie alle nicht funktionieren. Wie entstehen Permanentmagnete? Und welche Rolle spielen Magnete in Elektromotoren? Eberhard Goering vom Max-Planck-Institut für Intelligente Systeme in Stuttgart erforscht, wie sich leistungsfähige Magnete herstellen lassen und wie sie auch unter Extrembedingungen funktionieren. Unter seiner Anleitung lernen die „Xenius“-Moderatoren Adrian Pflug und Emilie Langlade einige Supermagneten kennen und bauen selbst einen Elektromotor.

      Donnerstag, 14.11.19
      16:45 - 17:10 Uhr (25 Min.)
      25 Min.

      Ob Handy, Klingel, Lautsprecher oder Festplatte - ohne die unsichtbare Kraft der Magnete würden sie alle nicht funktionieren. Wie entstehen Permanentmagnete? Und welche Rolle spielen Magnete in Elektromotoren? Eberhard Goering vom Max-Planck-Institut für Intelligente Systeme in Stuttgart erforscht, wie sich leistungsfähige Magnete herstellen lassen und wie sie auch unter Extrembedingungen funktionieren. Unter seiner Anleitung lernen die „Xenius“-Moderatoren Adrian Pflug und Emilie Langlade einige Supermagneten kennen und bauen selbst einen Elektromotor.

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Emilie Langlade, Adrian Pflug

      Ob Handy, Klingel, Lautsprecher oder Festplatte - ohne die unsichtbare Kraft der Magnete würden sie alle nicht funktionieren. Wie entstehen Permanentmagnete? Und welche Rolle spielen Magnete in Elektromotoren?

      Eberhard Goering vom Max-Planck-Institut für Intelligente Systeme in Stuttgart erforscht, wie sich leistungsfähige Magnete herstellen lassen und wie sie auch unter Extrembedingungen funktionieren.

      Unter seiner Anleitung lernen die „Xenius“-Moderatoren Adrian Pflug und Emilie Langlade einige Supermagneten kennen und bauen selbst einen Elektromotor. Sie finden heraus, wie Magnete in unserem Alltag wirken, welchen Lasten sie standhalten können und, nicht zuletzt, warum Magnete eigentlich magnetisch sind.

      Die Sendung „Xenius“ ist das werktägliche Wissensmagazin auf ARTE. 26 Minuten Sendezeit sind einem besonderen Thema aus dem Alltagsleben und der großen Welt der Naturwissenschaft und Forschung gewidmet. Mit ihrem Wissensmobil touren die Moderatoren durch Europa, immer auf der Suche nach dem Wissen, das die Welt bewegt. Unorthodoxe Fragestellungen sind dabei ebenso zu erwarten wie spannende Begegnungen mit den führenden Köpfen der Wissenschaft. „Xenius“ ist Roadmovie, Schatzsuche und Wissenssendung zugleich.

      Magazin Deutschland 2018

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 30.11.2020