• 13.09.2019
      05:00 Uhr
      Full Force Festival 2019 - Arch Enemy arte
       

      Jetzt gibt’s was auf die Ohren! Wer von Melodic Death Metal nicht genug kriegen kann, ist bei Arch Enemy an der richtigen Adresse. Die schwedische Band ist in vielerlei Hinsicht einzigartig, und ein energiegeladenes Konzert und die Präsenz von Frontfrau Alissa White-Gluz machten die Show zum Highlight des diesjährigen Full Force Festival.

      Freitag, 13.09.19
      05:00 - 06:15 Uhr (75 Min.)
      75 Min.
      Stereo HD-TV Original mit Untertitel

      Jetzt gibt’s was auf die Ohren! Wer von Melodic Death Metal nicht genug kriegen kann, ist bei Arch Enemy an der richtigen Adresse. Die schwedische Band ist in vielerlei Hinsicht einzigartig, und ein energiegeladenes Konzert und die Präsenz von Frontfrau Alissa White-Gluz machten die Show zum Highlight des diesjährigen Full Force Festival.

       

      Stab und Besetzung

      Arch Enemy Arch Enemy
      Regie Yves Zosso

      Die schwedische Band Arch Enemy ist in vielerlei Hinsicht einzigartig. Sie entstand aus den rauchenden Trümmern der legendären Grindcore-Band Carcass und wurde von Gitarrist Michael Amott zunächst mit einem männlichen Sänger gegründet. Richtig erfolgreich wurden Arch Enemy allerdings erst, nachdem Angela Gossow Amott bei einem Interview ein Demotape überreichte und die Band fortan mit ihr als Sängerin weitermachte, was 2001 im Death Metal schon eine Sensation war. Eine weitere Sensation war dreizehn Jahre später der Wechsel von Angela Gossow ins Management ihrer Band und der Wechsel zur neuen Sängerin Alissa White-Gluz, die nicht nur das erreichte Niveau halten, sondern die Band noch weiter voranbringen konnte. Ein atemberaubendes Konzert vom Full Force Festival 2019.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 16.09.2019