• 19.08.2019
      13:35 Uhr
      Sierra Charriba Spielfilm USA 1965 (Major Dundee) | arte
       

      Am Ende des amerikanischen Bürgerkriegs führt der strafversetzte Unionsoffizier Major Dundee eine Truppe aus Unionsarmisten, konföderierten Gefangenen und indianischen Fährtensuchern auf der Jagd nach Häuptling Sierra Charriba und dessen brandschatzender Bande von Apachen an. Doch noch bevor sie dem gemeinsamen Feind in Mexiko gegenüberstehen, kommt sich die zusammengewürfelte Gruppe auf ihrer Abenteuerreise immer wieder in die Quere.

      Montag, 19.08.19
      13:35 - 15:45 Uhr (130 Min.)
      130 Min.

      Am Ende des amerikanischen Bürgerkriegs führt der strafversetzte Unionsoffizier Major Dundee eine Truppe aus Unionsarmisten, konföderierten Gefangenen und indianischen Fährtensuchern auf der Jagd nach Häuptling Sierra Charriba und dessen brandschatzender Bande von Apachen an. Doch noch bevor sie dem gemeinsamen Feind in Mexiko gegenüberstehen, kommt sich die zusammengewürfelte Gruppe auf ihrer Abenteuerreise immer wieder in die Quere.

       

      1864: Major Dundee, ein Kavallerieoffizier der Unionsarmee im amerikanischen Bürgerkrieg, wird wegen Fehlverhaltens in ein Kriegsgefangenenlager nach New Mexico strafversetzt. Nachdem eine Armeekolonne und eine Rancherfamilie von Apachen unter der Führung von Häuptling Sierra Charriba massakriert worden sind, rückt Dundee mit einer eigens zusammengestellten Truppe aus, um einen persönlichen Krieg gegen das mordend und plündernd durchs Land ziehende Indianeroberhaupt zu führen.

      Diese Truppe besteht aus Weißen und Schwarzen, ein paar Leuten von Dundees Wachmannschaft, Indianerscouts und einem Haufen inhaftierter Südstaatler, die zuvor unter der Führung von Dundees ehemals bestem Freund Benjamin Tyreen standen. Während der Verfolgungsjagd, die kreuz und quer durch Mexiko geht, kommt es immer wieder zu Spannungen zwischen den einzelnen Parteien. Die zusammengewürfelte Truppe, zu der unterwegs die hübsche Witwe eines mexikanischen Arztes stößt, gerät zudem zwischen die Fronten von Mexikanern und Franzosen, die Kaiser Maximilian I. in Mexiko an die Macht bringen wollen. Der ganze Feldzug wird zum Himmelfahrtskommando.

      „Sierra Charriba“ (im Original „Major Dundee“) ist der dritte Spielfilm des Hollywoodaußenseiters Sam Peckinpah und ein vielschichtiges Porträt jenseits jeder Heldenglorifizierung, in der Hauptrolle provokant besetzt mit Charlton Heston. Das Studio Columbia hatte sich wohl einen epischen Western mit versöhnlicher Botschaft erhofft. Die Vision des Regisseurs war eine andere. Beim Schnitt kam es zum Zerwürfnis. Die inzwischen restaurierte Fassung schließt einige wesentliche Lücken der verstümmelten alten Kinofassung. Sie bildet die bis heute längstmögliche Version des Films.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 04.12.2020